Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kretzsches Einwurf zur Handball-EM: "Der WM-Bonus ist aufgebraucht"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kretzsches Einwurf, Folge 10  

"Der Bonus der Weltmeister ist aufgebraucht"

28.01.2008, 14:14 Uhr | t-online.de

Stefan Kretzschmar (Foto: imago)Stefan Kretzschmar (Foto: imago) Der Berater von Michael Kraus hat mir erzählt, dass sein Schützling eine Pause bekommt. Für „Mimi“ ist das ganz schön hart. Aber ich finde es richtig, dass Heiner Brand ein Zeichen setzt. Man hat gesehen, dass sich beim unsäglichen Debakel gegen Frankreich nicht alle reingehauen haben. Kaum einer hat volle Pulle gespielt. Krauss war auch ganz schwach. Auf ihn muss man aber setzen, denn er hat ein Riesenpotenzial, das er nur nicht immer komplett abruft. Also Kraus kommt wieder. Und außerdem sollte der Bundestrainer dem Balinger Martin Strobel in der Mitte eine Chance geben. Das ist ein guter Junge, dem traue ich eine Menge zu.

Video Der wichtige Sieg über Schweden
EM-Halbfinale Mit einem Lazarett gegen die starken Dänen
EM im Überblick Tore, Tabellen, Teams und Termine

Für Kaufmann und Hermann wird es eng

Für Lars Kaufmann und Rolf Hermann gilt das allerdings nicht. Die Jungs konnten doch im Turnierverlauf ihre Kräfte schonen. Und als sie gefordert waren, haben sie dennoch gespielt, als wären sie total platt. Das geht gar nicht. Sie müssen sich jetzt mit guten Leistungen in der Bundesliga anbieten und dann den Kontakt zum Bundestrainer suchen. Der meint das nicht persönlich. Ich kenne das ja auch, ich hatte ja auch so meine Probleme mit dem Bundestrainer. Für Olympia wird es für Hermann und Kaufmann aber eng.

Zum Durchklicken Das deutsche Aufgebot
Kempas Erben Das Weblog zur Handball-EM

Velyky bleibt der Hoffnungsträger

Das Problem im linken Rückraum bleibt. Es gibt zu Pascal Hens keine echte Alternative. Seine Leistungen waren aber auch nicht überragend, ihm hätte die eine oder andere Pause gut getan. Mir fällt niemand ein, der da helfen kann. Außer Oleg Velyky. Ich wünsche mir für ihn, dass er es nach seinem Kreuzbandriss noch einmal packt und bei Olympia dabei ist. Mit ihm ist das Spiel viel variabler und schwerer auszurechnen. Da kann man in Peking auch Gold anpeilen.

Tiedke eine Alternative am Kreis

Bei Olympia dürfte insgesamt wieder der gleiche Stamm auflaufen. Neben den oben genannten werden sich dann einige steigern müssen. Die beiden ehrgeizigen Torhüter Johannes Bitter und Henning Fritz werden die überragenden Leistungen des dänischen Keepers Kasper Hvidt zum Maßstab nehmen. Und am Kreis müssen sich Andrej Klimowets und Sebastian Preiß deutlich verbessern. Jens Tiedke wäre eine Alternative, der wird bestimmt seine Chance bekommen. Auf dem Bonus, den Brand den Weltmeistern zuletzt gewährte, kann sich keiner mehr ausruhen. Der ist aufgebraucht.

Nicht alles schlecht machen

Im Großen und Ganzen kann man trotzdem stolz auf das Team sein und nicht alles beim EM-Turnier schlecht machen. Es hat fast fürs Finale gereicht und die Wahrnehmung in Deutschland war gut. Die Ansprüche sind als Weltmeister aber gestiegen. Ich habe mit Christian Schwarzer gequatscht, der sagt auch: „Alle reden darüber, dass sie Weltklasse sind. Die Polen, die Spanier und wie sie alle heißen. Nur wir beweisen dass jedes Jahr.“ Da hat er Recht.

 

Euer Kretzsche

Kretzsches Einwürfe im Überblick:

Folge 1 "Wir schlagen Ungarn"
Folge 2 "Jogi wird die nächste Chance bekommen"
Folge 3 "Das Spanien-Spiel wird eine Schlacht"
Folge 4 "Angriffsschwäche ist besorgniserregend"
Folge 5 "Gegen Island muss der Knoten platzen"
Folge 6 "Noch mal ein paar Schippen nachlegen"
Folge 7 "Halbfinale - das wär ne geile Nummer"
Folge 8 "Unser bestes Spiel bisher"
Folge 9 "Spiele gegen Dänemark sind immer heiße Duelle"

Zum Durchklicken Die besten Bilder aus Stefan Kretzschmars Karriere

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal