Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Klinsmanns Arbeit hat schon begonnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern München  

Klinsmanns Arbeit hat schon begonnen

06.02.2008, 13:17 Uhr | dpa

Uli Hoeneß und Jürgen Klinsmann (Foto: imago)Uli Hoeneß und Jürgen Klinsmann (Foto: imago) Jürgen Klinsmann wird zur Vorbereitung seines künftigen Trainerjobs beim FC Bayern München regelmäßig die Nähe zum deutschen Fußball-Rekordmeister suchen. "Es ist völlig normal, dass Jürgen Klinsmann kommt. Er wird es nicht jede, aber alle sechs bis acht Wochen", sagte Manager Uli Hoeneß der "Sport Bild". Klinsmann, der zur neuen Saison die Nachfolge von Trainer Ottmar Hitzfeld antritt, hatte sich am vergangenen Wochenende zusammen mit seinem künftigen Co-Trainer Martin Vasquez mit den Bayern-Verantwortlichen in München getroffen.

Hitzfeld und die Schweiz Unterschrift steht kurz bevor
Bundesliga aktuell Sprüche vom 18. Spieltag
18. Spieltag Buntes aus der Liga

Hoeneß: Treffen nichts Unanständiges

Hoeneß verteidigte das Treffen am Wochenende: "Ich finde es unerhört, so zu tun, als wenn so eine Besprechung etwas Unanständiges wäre und Ottmar Hitzfelds Arbeit in die Quere kommt." Am vergangenen Samstag, nur wenige Stunden nach der Rückkehr vom erfolgreichen Rückrundenauftakt bei Hansa Rostock, hatten sich Hoeneß, Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Finanzchef Karl Hopfner mit dem künftigen Trainergespann getroffen. Anwesend war nach Angaben von "Sport Bild" auch Physiotherapeut Oliver Schmidtlein, der vor der WM 2006 für den damaligen Bundestrainer Klinsmann den Fitness-Stab aufgebaut hatte.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal