Sie sind hier: Home > Sport >

Bruchhagen verlängert bis 2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt  

Bruchhagen verlängert bis 2012

07.02.2008, 15:29 Uhr | dpa

Heribert Bruchhagen bleibt Präsident der Eintracht (Foto: imago)Heribert Bruchhagen bleibt Präsident der Eintracht (Foto: imago) Heribert Bruchhagen bleibt bis 2012 Vorstandsvorsitzender des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Nach einer Sitzung mit dem Eintracht-Aufsichtsratsvorsitzenden Herbert Becker wurde der ursprünglich bis 2009 gültige Vertrag mit dem 59-jährigen Manager vorzeitig um drei Jahre verlängert. Bruchhagen ist seit dem 1. Dezember 2003 im Amt. Er hat den einst von Finanzkrisen geschüttelten hessischen Club seither saniert und zusammen mit Trainer Friedhelm Funkel aus der zweiten Liga in die Bundesliga zurückgeführt. Bruchhagen arbeitete zuvor als Manager beim FC Schalke 04, Arminia Bielefeld und Hamburger SV.

18. Spieltag Fenin lässt der Hertha keine Chance
Spieler des Tages Martin Fenin
T-Online Prognose So enden Meisterrennen und Abstiegskampf
Statistiken & Co. Vereinsinfos Frankfurt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017