Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Von Heesen soll den Club vor dem Abstieg bewahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Nürnberg  

Von Heesen soll den Club vor dem Abstieg bewahren

11.02.2008, 20:12 Uhr | t-online.de

Thomas von Heesen (Foto: imago)Thomas von Heesen (Foto: imago) Fliegender Trainerwechsel in Franken. Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg hat sich von Trainer Hans Meyer getrennt und will bereits einen Tag später Thomas von Heesen als Nachfolger präsentieren. Auch Meyers Assistent Jürgen Raab muss den deutschen Pokalsieger und Tabellen-16.verlassen. Das gab Club-Manager Martin Bader bekannt. "Wir haben auf die sportliche Situation in den letzten Wochen und Monaten reagiert", sagte er. Der Beschluss zur Beurlaubung von Meyer sei im Präsidium und im Aufsichtsrat einstimmig gefällt worden.

#
Hintergrund Die besten Sprüche von Hans Meyer

Statistiken & Co. Thomas von Heesen im Steckbrief
Statistiken & Co. Hans Meyer im Steckbrief

Von Heesen übernimmt das Traineramt

Nachfolger des 65-jährigen Meyer wird Ex-Nationalspieler von Heesen, der zuletzt auch beim HSV als Stevens-Nachfolger im Gespräch war. "Wir haben ihn schon lange im Hinterkopf gehabt", sagte Präsident Michael A. Roth im Deutschen Sportfernsehen DSF. Nach eigener Aussage stand Roth schon vor Jahren mit dem ehemaligen Bielefelder Trainer in Kontakt. "Er hat Erfahrung im Abstiegskampf", sagte er über seinen neuen Angestellten. Der 46-Jährige unterschreibt beim Club einen Kontrakt, der bis 2009 gilt und auch für die Zweite Liga abgeschlossen wurde.

Bänderriss Wieder mehrere Wochen Pause für Misimovic
Rahn & Co.

Dritter Trainerwechsel in der Saison

Hans Meyer (Foto: dpa)Hans Meyer (Foto: dpa) Meyer, der noch einen Vertrag für anderthalb Jahre hatte und mit einer hohen Abfindung rechnen darf, ist der dritte Trainer in dieser Bundesliga-Saison, der vorzeitig seinen Stuhl räumen musste: Energie Cottbus hatte zuvor Petrik Sander gegen Bojan Prasnikar ausgetauscht, Arminia Bielefeld hatte Ernst Middendorp durch Michael Frontzeck ersetzt. Die Trennung vom Trainer-Oldie erfolgte zwei Tage nach dem 1:1 der Nürnberger gegen Hansa Rostock. Meyer saß am Samstag zum 75. Mal in einem Liga-Spiel beim FCN auf der Bank. Bereits in der Vorwoche hatte er nach der Niederlage zum Rückrunden-Auftakt in Karlsruhe erstmals öffentlich mit einem Ende seine Tätigkeit kokettiert.

Statistiken & Co. Vereinsinfos Nürnberg
Trainer Hans Meyer Nie mehr 2. Liga

Überraschende Trennung

Meyer hatte den Verein am 9. November 2005 übernommen, ihn vor dem Abstieg bewahrt und im vergangenen Jahr als Pokalsieger in den UEFA Cup geführt. Auch am Sonntag soll schon über die Zukunft des ältesten Bundesliga-Trainers debattiert worden sein. Trotz der sportlich schwierigen Situation kam die Beurlaubung von Meyer am Montagabend dennoch überraschend. Noch am Nachmittag hatte der Trainer gesagt: "Wenn ich selbst so empfinde und spüre, dass die Entscheidungsträger im Verein zu mir kein Vertrauen haben, dann werden wir die Reißleine ziehen. Momentan sehe ich diese Situation aber nicht gegeben." In dieser Woche müssen die Franken am Donnerstag im UEFA-Pokal bei Benfica Lissabon und zwei Tage später in der Bundesliga beim Tabellenzweiten Werder Bremen antreten.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal