Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Diego nun auch bei Barca im Gespräch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Diego nun auch bei Barca im Gespräch

12.02.2008, 12:58 Uhr | sid

Diego (Foto: ddp) Das Interesse an Bremens Spielmacher Diego wird immer größer. Nach einem Bericht der spanischen Tageszeitung "El Mundo Deportivo“ hat nun auch der FC Barcelona seine Fühler nach dem brasilianischen Nationalspieler ausgestreckt. Den Informationen des Blattes zu Folge, ist der 22-Jährige in der kommenden Saison als Nachfolger des Portugiesen Deco erste Wahl. Der Barca-Regisseur klagte zuletzt über zu wenig Einsatzzeit und will den Verein schnellstmöglich verlassen.

FC Barcelona Katalanen planen Runderneuerung
Rahn & Co.
Marko Pantelic Der Spieler des 19. Spieltags
Von Rost bis Koller Die Elf des 19. Bundesliga-Spieltags

Vertraglich gebunden bis 2011

Interesse an Diego hatte in den vergangenen Wochen angeblich auch Italiens Rekordmeister Juventus Turin gezeigt. Werder-Sportdirektor Klaus Allofs hatte daraufhin mehrfach ausdrücklich betont, dass der Südamerikaner, der seinen Vertrag in Bremen im September vergangenen Jahres vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2011 verlängert hatte, auch in der kommenden Saison für die Hanseaten spielen wird.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal