Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Zwanziger kritisiert Klubverantwortliche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schiedsrichter-Diskussion  

Zwanziger kritisiert Klubverantwortliche

14.02.2008, 12:20 Uhr | sid, t-online.de

Theo Zwanziger bricht eine Lanze für die Schiedsrichter (Foto: imago)Theo Zwanziger bricht eine Lanze für die Schiedsrichter (Foto: imago) Kein Spieltag ohne harsche Kritik an den Schiedsrichtern. Nach dem ersten Rückrunden-Spieltag beschwerte sich Energie Cottbus mit einem offenen Brief beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) über die Leistungen der Unparteiischen. Am vergangenen Wochenende meckerte Borussia Dortmunds Trainer Thomas Doll - obwohl die Rote Karte gegen Dede berechtigt war. Und Bayern-Manager Uli Hoeneß polterte nach dem Unentschieden gegen Werder Bremen, im Zweifel würde immer gegen die Bayern gepfiffen. Jetzt schlägt DFB-Präsident Theo Zwanziger zurück.

Uli Hoeneß Bayern-Manager attackiert Schiedsrichter
Rahn & Co.
Von Rost bis Koller Die Elf des 19. Bundesliga-Spieltags
Die Lage der Liga Schalke ist zurück im Geschäft

Mehr Objektivität gefordert

In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung sagte Zwanziger, er verstehe, dass "bis zu einem gewissen Grad auf dem Platz kritisiert wird". Allerdings: "Mit etwas Abstand zum Geschehen sollte gerade von Klub-Verantwortlichen mehr Objektivität vorhanden sein." Vor allem BVB-Trainer Doll und die Cottbuser Klubführung werden von Zwanziger attackiert. Da werde "der Boden der gemeinsamen Streitkultur" verlassen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Großes Lob für deutsche Schiedsrichter

Zwanziger hob hervor, dass die unvermeidlich passierenden Fehler von vielen Schiedsrichtern "inzwischen zum Glück zugegeben werden" und wies darauf hin, "dass wir unterm Strich die besten Schiedsrichter der Welt haben. Und mit Markus Merk und Herbert Fandel die beiden Besten der Welt."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal