Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Baseball - Dopingaffäre: Barry Bonds will Verfahrenseinstellung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baseball - Dopingaffäre  

Falsches Datum: Bonds will Verfahrenseinstellung

22.02.2008, 15:25 Uhr | sid

Barry Bonds bei einem Homerun im Jahr 2001 (Foto: Reuters)Barry Bonds bei einem Homerun im Jahr 2001 (Foto: Reuters) Ein Schreibfehler könnte den Dopingprozess gegen US-Baseballstar Barry Bonds gefährden. Weil die Staatsanwaltschaft in einem offiziellen Dokument von einem positiven Dopingtest Bonds im Jahre 2001 sprach und damit das korrekte Datum um ein Jahr verfehlte, legten die Anwälte des Homerunkönigs Beschwerde ein. Ihrer Ansicht nach kann ihr Mandant nach dem in den US-Medien veröffentlichten falschen Datum nun nicht mehr mit einem fairen Prozess rechnen. "Wie in vielen Fällen werden viele potenzielle Juroren das Original und nicht die Korrektur gelesen haben", begründete Dennis Riordan, einer von sechs Bonds-Anwälten, die Aktion.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017