Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Nakamura und Nakanishi erzielen Weltrekorde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen - Japanische Meisterschaften in Tokio  

Nakamura und Nakanishi erzielen Weltrekorde

10.02.2010, 07:17 Uhr | dpa

Reiko Nakamura and Yuko Nakanishi haben bei den japanischen Schwimm-Meisterschaften auf der Kurzbahn in Tokio Weltrekorde aufgestellt. Reiko Nakamura verbesserte in einer Zeit von 2:03,24 Minuten den 200-Meter-Rückenrekord der Amerikanerin Natalie Coughlin aus dem Jahre 2001 um 38 Hundertstelsekunden. Yuko Nakanishi siegte über 200 Meter Schmetterling in 2:03,12 Minuten und war damit 41 Sekunden schneller als Otylia Jedrzejczak. Die Weltmeisterin und Olympiasiegerin aus Polen hatte im vergangenen Dezember 2:03,53 Minuten erzielt.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017