Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

10: Guido Buchwald

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

10: Guido Buchwald

25.02.2008, 16:46 Uhr

Vor der WM 1986 traf Guido Buchwald die Ausladung des DFB-Teamchefs Franz Beckenbauer hart, weil in allerletzter Sekunde. 1990 feierten beide gemeinsam den WM-Triumph von Rom. Ungeahnte Qualitäten hatte "Diego" bereits im Achtelfinale gegen die Niederländer nachgewiesen. Als er Jürgen Klinsmanns Führung zum 1:0 per doppeltem Übersteiger vorbereitete, staunte Fußball-Deutschland Bauklötze. Und als im Endspiel Diego Maradona an der Bewachung durch den langen und gar nicht mehr so unbeholfen wirkenden Defensivallrounder verzweifelte, hatte der spätere Japan-Legionär auch international den Durchbruch geschafft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal