Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008: Österreichs Nationalteam strahlt keine Hoffnung aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008  

Hoffnungslosigkeit und Angst in Österreich

26.02.2008, 17:46 Uhr | dpa

Das vielversprechende Länderspiel gegen Deutschland hat am Stellenwert der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft im eigenen Land nicht viel verändert. Einer aktuellen Umfrage zu Folge räumen nur neun Prozent der Österreicher dem EM-Gastgeber gute Chancen bei der Europameisterschaft ein, 39 Prozent befürchten rund 100 Tage vor dem EURO-Start einen "katastrophalen Auftritt" der Mannschaft von Trainer Josef Hickersberger.

In eisiger Höhe Löw präsentiert EM-Kader auf der Zugspitze
Form-Check In dieser Verfassung sind die EM-Kandidaten
Zum Durchklicken Die deutschen Nationalkicker auf Bergtour

Im Überblick Der Spielplan der EURO 2008

Von Wundern und der Angst überrannt zu werden

In der zwischen dem 19. und 25. Februar durchgeführten Umfrage des Klagenfurter Humaninstituts sehen 18 Prozent der Befragten "alles offen", 34 Prozent "hoffen auf ein Wunder". Ernüchternd ist das Resultat der Umfrage hinsichtlich der Effekte, die das Fußball-Spektakel im Juni für Österreich bewirken könnte. Nur 17 Prozent glauben an "einen positiven Ruck, der durchs Land geht", während 38 Prozent Angst haben, "überrannt zu werden". Immerhin 45 Prozent glauben, das die EM "sang- und klanglos vorbeigehen" werde.

Die EM selbst durchspielen Interaktiver Spielplan
Hintergrund Der Fahrplan der Nationalmannschaft für die EM 2008

"Angst vor einer Hooligan-Invasion"

Die Klagenfurter Studie kam außerdem zu dem Ergebnis, dass 76 Prozent der Befragten die Sicherheit gefährdet sehen und "Angst vor einer Hooligan-Invasion" haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal