Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

3: Wolfgang Overath

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3: Wolfgang Overath

29.02.2008, 12:56 Uhr

Jahrelang beknieten die Fans des 1. FC Köln ihren langjährigen Kapitän und Taktgeber erfolglos, als Präsident Ordnung und Kompetenz an der Vereinsspitze der Geißböcke einziehen zu lassen. Overath zierte sich, ehe er vor vier Jahren zusagte. Umgehend feierte der FC wieder eine Meisterschaft - allerdings nur in Liga zwei. Als Overaths linker Fuß die Qualität der Angriffe der Domstädter bestimmte (bis 1977), erwarben sich die Kölner national und international ihren noch immer gültigen, exzellenten Ruf. 81 Mal lief Overath für Deutschland auf, holte alle drei WM-Medaillen. Nur beim ersten EM-Triumph 1972 nahm Netzer seinen Platz ein: "Wolfgang war der wesentlich bessere Nationalspieler", betont der Dauerrivale in der Schaltzentrale des Mittelfelds bis heute.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal