Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008 - DFB-Elf: Guido Buchwald checkt die Außenverteidigung (1)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalteam-Check: Außenverteidigung  

Buchwald: "Westermann ist weiter als Castro"

19.03.2008, 16:34 Uhr | Das Interview führte Patrick Brandenburg, t-online.de

Heiko Westermann (Foto: imago)Heiko Westermann (Foto: imago) Im zweiten Teil des großen T-Online Abwehrchecks nimmt WM-Held Guido Buchwald die deutschen Außenverteidiger unter die Lupe. Außerdem spricht der ehemalige Japan-Legionär über den Altersschnitt der DFB-Defensive, die deutschen Gruppengegner und seine Favoriten auf den EM-Titel.

Formcheck So spielten die EM-Kandidaten am 24. Spieltag

Frage: Bei den Außenverteidigern dürfte Joachim Löw die Auswahl schwerer fallen als in der Innenverteidigung. Der „kicker“ beklagt zu wenige Kandidaten für diese Schlüsselposition. Die Nummer eins in der jüngsten Winter-Rangliste war ein Außenseiter, Leverkusens Gonzalo Castro.
Buchwald: Das sehe ich nicht ganz so. Castro hat vielleicht mit die beste Vorrunde gespielt. Aber einen Westermann von Schalke 04 sehe ich weiter vorn. Er ist klar besser als Castro. Und vergessen wir nicht Philipp Lahm. Ob links oder rechts. In der Liga hat er zuletzt wieder überzeugt. Er ist wieder fitter, und zweikampfstärker und macht seine Läufe. Man merkt, die Kraft kehrt zurück. Für mich ist Philipp Lahm als Außenverteidiger gesetzt, ebenso Westermann. Castro gehört bestimmt zum weiteren Kreis, aber bei ihm habe ich auch schon den einen oder anderen Stellungsfehler gesehen. Da muss er sich verbessern. Ob er schon bei der EM ein so festes Glied in der Viererkette werden kann? Abwarten.

Im Steckbrief Heiko Westermann
Im Steckbrief Philipp Lahm
Im Steckbrief Gonzalo Castro

Lahm und Westermann sind flexibel auf beiden Seiten einsetzbar. Gegen England hat Lahm sogar als Abräumer im Mittelfeld geglänzt. Er kann alles spielen...
(lacht) ...außer Torwart und Innenverteidiger. Da ist er mit seinen 1,70 Metern dann doch zu klein...

...andererseits kam er in dieser Saison beim FC Bayern nur schwer in Fahrt. Schafft er es bis zur EM zurück zur Topform?
Absolut. Er hat einen sehr guten Charakter. Vielleicht war er in einem körperlichen Tief. Dann lief es bei den Bayern in der vergangenen Saison ja insgesamt nicht so gut. In der Vorrunde hat man gesehen, dass die Leistungen wieder besser werden. Ich bin überzeugt, er wird jetzt noch eine sehr gute Rückrunde spielen, und sich so das nötige Selbstvertrauen für eine überzeugende EM erarbeiten.

Real Madrid Metzelder steigt wieder ins Training ein
Joachim Löw "Wir lassen uns nicht aus der Bahn werfen"

Ein weiterer Stützpfeiler ist Marcell Jansen. Zuletzt hatte er Verletzungspech, aber auch davor blieb er bei den Münchnern hinter den Erwartungen zurück. Wird er bei den Bayern durch die Ribéry-Show im Vorwärtsdrang behindert?
Nein. Vielleicht waren die Erwartungen an Jansen einfach zu groß. Er ist ein hervorragender Spieler mit viel Dynamik und guten Flanken. Außerdem hat er – im Gegensatz zu Lahm - einen starken linken Fuß. Ich glaube schon, dass Jansen sich beim FC Bayern wieder in den Vordergrund spielen kann. Die Konkurrenz bei den Außenverteidigern ist dort sehr groß. Aber mittelfristig wird sich Jansen durchsetzen.
Ihre Favoriten für die Startelf wären momentan...
...Philipp Lahm und Heiko Westermann.

Und als Ersatzkandidaten?
Da ist der Castro dabei, der Jansen, je nachdem wie er in die Rückrunde reinkommt und seine Verletzungen überstanden hat. Und wissen Sie, wen ich noch auf der Rechnung habe? Andreas Hinkel, der ja gerade außerhalb...

Im Steckbrief Marcell Jansen
Im Steckbrief Andreas Hinkel

...der Beachtung spielt. Bei Celtic Glasgow in Schottland.
Guido Buchwald, 47, gehört zu den besten Verteidigern, die der deutsche Fußball hervorgebracht hat. In seiner aktiven Karriere feierte der Schwabe zwei Meisterschaften mit dem VfB Stuttgart. Beim Gewinn des Weltmeistertitels 1990 verurteilte er Argentiniens Diego Maradona zur Bedeutungslosigkeit. Nach drei erfolgreichen Jahren als Trainer in Japan gab Buchwald zu Beginn dieser Saison ein kurzes Gastspiel beim Zweitligisten Alemannia Aachen.Guido Buchwald, 47, gehört zu den besten Verteidigern, die der deutsche Fußball hervorgebracht hat. In seiner aktiven Karriere feierte der Schwabe zwei Meisterschaften mit dem VfB Stuttgart. Beim Gewinn des Weltmeistertitels 1990 verurteilte er Argentiniens Diego Maradona zur Bedeutungslosigkeit. Nach drei erfolgreichen Jahren als Trainer in Japan gab Buchwald zu Beginn dieser Saison ein kurzes Gastspiel beim Zweitligisten Alemannia Aachen.Ja, aber immerhin spielt er wieder, und das auch sehr gut. Leider hat er davor einfach den falschen Klub ausgewählt. In Sevilla hatte er auf seiner rechten Seite in dem Brasilianer Dani Alves einen absoluten Weltklassemann vor der Nase. Aber Hinkel interpretiert den Außenverteidiger offensiv. Er macht seine Seite durch viel Vorwärtsdrang sehr torgefährlich. Hinkel ist schnell und vom Spielertyp her der ideale Außenverteidiger. Mit einer Leistung wie damals beim VfB Stuttgart wird er schnell wieder im DFB-Team auftauchen. Ich bin davon überzeugt, er wird weiter beobachtet vom Bundestrainer.

Was ist mit Christian Pander, der sich nach einer erneuten Knieverletzung wieder ins Schalker Team zurückgekämpft hat? Stark bei Standards und in der Vorwärtsbewegung, aber mit Schwächen in der Defensive, oder?
Ja, er hat sicher noch Probleme im Stellungsspiel oder auch im Zweikampfverhalten. Da muss er sich verbessern. Aber normalerweise, wenn er verletzungsfrei ist und im Kopf klar, hat er Zukunft. Dann kann er um den Platz auf Linkssaußen mitspielen.

Im Steckbrief Christian Pander

Ist er ein möglicher Joker für die EM?
Ob es noch reicht bei ihm? Ich weiß es nicht. Er hat ja momentan wenig Spielpraxis.

Im Überblick Der Spielplan der EURO 2008
Die EM selbst durchspielen Interaktiver Spielplan
Hintergrund Der Fahrplan der Nationalmannschaft für die EM 2008

Was ist mit Außenseitern? Christian Lell vom FC Bayern oder Hamburgs Jerome Boateng?
Lell spielt in einer Top-Mannschaft, aber man spürt, eine dominierende Rolle fällt ihm noch nicht zu. Beim FC Bayern wird auf andere Kicker viel eher geschaut. Lell ist ein sehr fleißiger und wichtiger Arbeiter. Ob das für die EM reicht? Schwer zu beurteilen. Bei Boateng weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob er charakterlich schon bereit für die Nationalmannschaft ist. Die EM käme sicher zu früh für ihn.

Im Steckbrief Christian Lell
Im Steckbrief Clemens Fritz

Welche Meinung haben Sie von Clemens Fritz von Werder Bremen?
Den haben wir ganz vergessen, stimmt. Den Clemens und Marco Engelhardt habe ich damals als Sportdirektor aus Erfurt zum Karlsruher SC geholt. Fritz ist leider durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen worden. Aber er ist ein sehr, sehr guter Fußballer. Ich denke schon, dass Fritz zum engeren Kreis gehört. Sein Vorteil: Er kann vorne spielen im rechten offensiven Mittelfeld.

Wäre Fritz vorne rechts vielleicht sogar besser aufgehoben?
Ja, er hat größere Stärken in der Offensive, mit seiner Schnelligkeit und seinen Tempodribblings. Da kann er viel bewegen. In der Defensive dagegen gibt es noch einige Defizite: beim Verschieben, beim Timing im Zweikampf. Manchmal ist er zu ungestüm.

Die Außenverteidiger im Buchwald-Check
Teil 2 "Vorstellbar, dass Löw den Torwart wechselt"


Die Innenverteidiger im Buchwald-Check
Teil 1 "Metzelder kommt an die Weltklasse ran"
Teil 2 Wer als Ersatz für M + M in Frage kommt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal