Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

04.03.2008, 13:14 Uhr

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Die jüngste Bundesliga-Pleite gegen Bochum hat Leverkusens Trainer Skibbe gar nicht geschmeckt. Einige Umstellungen in der Startelf gegen Hannover sind daher zu erwarten. Als Sturmspitze wird wahrscheinlich Gekas, der schon gegen den HSV im UEFA Cup den Siegtreffer köpfte, auflaufen. Nach einem kleinen Durchhänger konnte Hannover gegen Nürnberg wieder drei Punkte einfahren. Gegen Bayer dürften die Niedersachsen aber sicher auch mit einem Remis zufrieden sein.

So könnten sie spielen:

Adler - Castro, Friedrich, Haggui, Sarpei - Schwegler, Rolfes - Schneider, Kießling, Barnetta - Gekas

Enke - Cherundolo, Ismael, Vinicius, Tarnat - Balitsch, Schulz - Krebs, Pinto, Huszti - Hanke

Es fehlen:

Bulykin (Aufbautraining nach Bänderriss), Gresko (Bauchmuskelzerrung), Barbarez (5. Gelbe Karte)

Brdaric, Yankov (im Aufbautraining), Zizzo (U23-Länderspiel für die USA), Fahrenhorst (Innenbanddehnung), Rosenthal (Schambeinentzündung)

Statistik:

12 Siege - 7 Unentschieden - 5 Niederlagen -

Schiedsrichter:

Dr. Helmut Fleischer

Vereinsinfos Leverkusen

Vereinsinfos Hannover

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal