Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Culic verlässt Düren zum Saisonende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Culic verlässt Düren zum Saisonende

12.02.2010, 22:33 Uhr | sid

Trainer Mirko Culic verlässt zum Saisonende nach zwei Jahren den Volleyball-Bundesligisten evivo Düren. Der zum 30. Juni auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. Einen Kandidaten für die Nachfolge hat der Vizemeister der letzten beiden Jahre noch nicht. Am 9. März bestreitet Düren das Pokalfinale gegen den VfB Friedrichshafen. "Wir konnten uns in einigen Punkten bezüglich einer Vertragsverlängerung nicht einigen", begründete Geschäftsführer Rüdiger Hein: "Es lag an unterschiedlichen Vorstellungen bezüglich der Vertragslaufzeit und des Finanziellen." Culic begründete den frühen Zeitpunkt der Entscheidung: 'Ich wollte, dass schnellstmöglich Klarheit herrscht. Denn wir brauchen einen klaren Kopf für das Pokalfinale und die Endphase der Saison.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal