Sie sind hier: Home > Sport >

DFB fordert Stellungnahme von Obasi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1899 Hoffenheim  

DFB fordert Stellungnahme von Obasi

10.03.2008, 19:50 Uhr | dpa

Hoffenheims Obasi (Foto: imago)Hoffenheims Obasi (Foto: imago) Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Rotsünder Chinedu Obasi von Zweitligist 1899 Hoffenheim wegen der angeblich rassistisch motivierten Provokation durch Gegenspieler Erwin Koen vom SC Paderborn zu einer Stellungnahme aufgefordert. Nach Eingang der Stellungnahme entscheidet der DFB-Kontrollausschuss, ob ein Verfahren gegen Koen eingeleitet wird. Obasi hatte beim 1:0-Erfolg der Hoffenheimer gegen den SC Paderborn am Sonntag in der 54. Minute von Schiedsrichter Deniz Aytekin wegen einer Tätlichkeit an Koen die Rote Karte gesehen und ist vom DFB-Sportgericht für drei Spiele gesperrt worden.

Sonntagsspiele Das Aufstiegsrennen wird immer spannender
Freitagsspiele Fürth stürmt vorübergehend auf Platz zwei

Koen gibt Provokation zu

Zuvor soll Koen den Nigerianer mit den Worten "Fucking black man" beschimpft haben. "Ich bin hinsichtlich meiner Hautfarbe beleidigt worden", erklärte Obasi. Der Niederländer Koen bestätigte zwar, dass er Obasi vor dessen Tätlichkeit provoziert habe. Er habe dies aber nicht mit rassistisch motivierten Worten getan.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal