Sie sind hier: Home > Sport >

Vlado Kasalo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vlado Kasalo

Zehn Jahre vor Hoyzer brachte der 15-malige jugoslawische Nationalspieler die Bundesliga an den Rand eines Wettskandals. Der Verteidiger in Diensten des 1. FC Nürnberg hatte  im März 1991 seine Torgefährlichkeit entdeckt und innerhalb von nur einer Woche zwei Treffer erzielt - allerdings traf er ins eigene Tor. Selbst gegnerische Stürmer hätte es nicht besser hinbekommen, und so geriet Kasalo in den Verdacht, Wettschulden beglichen zu haben. Beweise gab es nicht, aber beim Club flog Kasalo raus. Wegen eines Verkehrsdelikts und illegalen Glücksspiels zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, kehrte Kasalo nach Kroatien zurück und mischte einige Zeit sogar aktiv als Soldat im Bürgerkrieg mit. Später erhielt er bei Mainz 05 eine zweite Chance im Profifußball.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal