Startseite
Sie sind hier: Home >

Sport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 2
18.03.2008, 12:30 Uhr

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Schalke verlor Herthas Trainer Huub Stevens am 30. November 2003 mit 1:3 und musste gleich seinen Hut nehmen. Seit dem einzigen Remis in Berlin (1:1 am 7. Oktober 1978) gewannen beide Teams dort je sechsmal. Nach drei 0:1 in Folge siegten die Knappen in den letzten beiden Partien mit je zwei Treffern. Sie verloren nur eins der letzten fünf Gastspiele. Zweimal in dieser Saison blieb Schalke in der Fremde ohne Torerfolg und kassierte so die beiden einzigen Auswärtsniederlagen (jeweils 0:1 in Cottbus und Leverkusen). Hertha ist seit dem 0:3 in Frankfurt vom 2. Februar in sechs Spielen ungeschlagen und kassierte dabei insgesamt nur zwei Gegentore. Außer Marko Pantelic (4) und Raffael (3) traf in der Rückrunde noch kein Berliner ins Netz.

So könnten sie spielen:

Drobny - Friedrich, von Bergen, Simunic - Chahed, Lustenberger, Kacar, Skacel - Raffael, Ebert - Lima

Neuer - Rafinha, Westermann, Höwedes, Pander - Jones, Ernst - Grossmüller, Streit - Halil Altintop, Kuranyi

Es fehlen:

Pantelic (Zyste in der Wade), Lucio (Reha nach Knieoperation)

Mladen Krstajic, Lewan Kobiaschwili (beide Adduktorenzerrung), Zé Roberto (Muskelfaserriss), Bajramovic (Zehenoperation), Bordon (Leisten-Verhärtung), Rakitic (linkes Sprunggelenk), Varela (Schilddrüse)

Statistik

28 Siege - 12 Unentschieden - 27 Niederlagen -

Schiedsrichter:

N.N.

Vereinsinfos Hertha BSC

Vereinsinfos Schalke 04

Zum Live-Ticker




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal