Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

18.03.2008, 12:29 Uhr

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Die Wolfsburger gewannen vier der letzten fünf Heimspiele gegen die Hanseaten, gegen die sie schon viermal mindestens vier Tore erzielten. Der VfL siegte in sechs der letzten acht Ligaspiele und ist mit 16 Punkten bestes Team des Jahres. In drei der letzten vier Partien hielt Winter-Zugang Diego Benaglio das "Zu Null", was Hamburgs Torwart Frank Rost in dieser Saison schon elfmal schaffte. Der HSV verlor nur eins der letzten 19 Spiele.

So könnten sie spielen:

Benaglio - Riether, Ricardo Costa, Madlung, Schäfer - Gentner, Josué, Santana - Marcelinho - Grafite, Ljuboja

Rost - Demel, Reinhardt, Mathijsen, Atouba - Jarolim, de Jong - Trochowski, van der Vaart, Olic - Guerrero

Es fehlen:

Jentzsch (nicht berücksichtigt), van der Heyden (nicht berücksichtigt), Alex (nicht berücksichtigt)

Odjidja-Ofoe (Rotsperre aus der Regionalliga), Castelen (Knieoperation), Choupo-Moting (Sprunggelenkprobleme)

Statistik

8 Siege - 7 Unentschieden - 8 Niederlagen - Gesamtbilanz

Schiedsrichter:

Thorsten Kinhöfer

Vereinsinfos Wolfsburg

Vereinsinfos Hamburg

Zum Live-Ticker

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017