Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Lucio kokettiert mit Wechsel ins Ausland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Lucio will den FC Bayern verlassen

19.03.2008, 09:51 Uhr | dpa

Lucio denkt über seinen Abschied beim FC Bayern nach (Foto: imago)Lucio denkt über seinen Abschied beim FC Bayern nach (Foto: imago) Bayern Münchens Innenverteidiger Lucio kokettiert mit einem Wechsel ins Ausland. "Ich habe schon gesagt, dass mich die Ligen aus Spanien, Italien und England reizen. Dort wird der beste Fußball gespielt", sagte der 29-jährige Brasilianer der Münchner "Abendzeitung". "Wenn Interesse aus diesen Ländern gezeigt wird, gefällt mir das sehr und es würde mich freuen, wenn es klappen würde." Laut "AZ" soll der FC Barcelona einen Vierjahresvertrag bieten und müsste sich mit dem FC Bayern auf eine Ablösesumme zwischen 15 und 20 Millionen Euro einigen.

DFB-Pokal Halbfinale Magath will die Bayern in die Krise stürzen
FC Bayern Schweinsteiger attackiert Effenberg

Bayern wollen Lucio halten

Die Bayern möchten ihren Abwehrchef, dem es schon oft im Winter zu kalt in Deutschland war und für den vor allem Spanien immer mal wieder Thema war, jedoch nicht ziehen lassen. "Ja, sie haben mir schon gesagt, dass sie mich behalten wollen", erklärte Lucio, der noch einen Vertrag bis 2010 bei den Münchnern hat. "Das sagen alle Klubs ihren Spielern, wenn ein Vertrag noch läuft. Auf der anderen Seite: Wenn Interesse von anderen Vereinen an einem Spieler gezeigt wird, dann redet man und findet eine gute Lösung für die Beteiligten."

Zum Genießen
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal