Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Giuseppe Lorenzo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Giuseppe Lorenzo

21.03.2008, 19:27 Uhr

Der Italiener hält einen bemerkenswerten Weltrekord: Er sah die schnellste Rote Karte der Fußballgeschichte. Nur zehn Sekunden nach Anpfiff der Partie seines Klubs Bologna gegen Parma am 9. Dezember 1990 in der Serie A flog der Verteidiger vom Platz, weil Lorenzo seinen Gegenspieler geschlagen hatte. „Der Mann mit den schnellen Fäusten verwandelte das Match in einen Spaghetti-Western“, schrieb die britische „Times“. Leider sind keine Fotobeweise vom Rekordmann überliefert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal