Sie sind hier: Home > Sport >

Malaysia-GP wird ab 2009 unter Flutlicht ausgetragen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rund um den Rennzirkus  

Malaysia-GP wird ab 2009 unter Flutlicht ausgetragen

24.03.2008, 10:46 Uhr | Motorsport-Total.com

Ab der kommenden Saison soll es in der Formel 1 gleich zwei Flutlichtrennen geben. Neben dem Großen Preis von Singapur, der bereits in der laufenden Saison in der Nacht ausgetragen wird, hat man sich nun in Malaysia dazu entschieden, kommendes Jahr die Lichter angehen zu lassen. Dann würde das Rennen zur in Europa günstigeren Sendezeit stattfinden. Nach Aussage von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone haben die Veranstalter zugestimmt, den Grand Prix nach 19 Uhr Ortszeit auszutragen: "Die Organisatoren hier in Malaysia wissen, dass es notwendig ist, sowohl um Zuschauer in Europa als auch die Öffentlichkeit hier anzuziehen", wird der Brite von "GPUpdate.net" zitiert. "Für die Leute in Malaysia und alle, die hier herkommen, um sich das Rennen anzuschauen, wird das sehr aufregend werden."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017