Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008 - Nationalmannschaft: Unsere Nachrücker für Jogi Löw

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008  

Last Minute zur EM - unsere Nachrücker für Jogi Löw

25.03.2008, 10:49 Uhr | t-online.de

Toni Kroos (li.) und Bastian Reinhardt (Fotos: imago)Toni Kroos (li.) und Bastian Reinhardt (Fotos: imago)Verwunderung und Staunen vor der WM 2006: Jürgen Klinsmann berief seinen 23-köpfigen Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Und zur Überraschung aller nahm er den damals 22 Jahre alten Flügelflitzer von Borussia Dortmund, David Odonkor, ins Aufgebot. Einen Kurzeinsatz im letzten Vorbereitungsspiel vor der WM reichte für den Sprung ins WM-Team. Während der WM hatte er vor allem gegen Polen seinen großen Auftritt: Seine Flanke aus vollem Lauf drückte Oliver Neuville über die Linie und erzielte damit kurz vor Abpfiff den erlösenden Siegtreffer.

Überraschungen im EM-Kader möglich

Warum sollte Bundestrainer Joachim Löw nicht ebenso kurz vor der anstehenden Europameisterschaft einen Neuling nominieren - zumal sich in der Bundesliga einige Spieler in den Vordergrund spielen, die bislang kaum auf einen EM-Einsatz hoffen konnten. Ob René Adler im Tor, Innenverteidiger Bastian Reinhardt, Mittelfeldmotor Christian Gentner oder Bayerns Nachwuchstalent Toni Kroos - alle präsentieren sich in konstant guter Form und sind damit womöglich echte Alternativen für Jogi Löw. T-Online hat die Top-Kandidaten für eine Last-Minute-Nominierung zusammengestellt.

Nachrücker gesucht Letzte Verstärkungen für Jogi Löws EM-Kader

Toni Kroos vor einer großen Zukunft

Für Löw beginnt die heiße Phase der EM-Vorbereitung - alle Kandidaten stehen auf dem Prüfstand. Was zählt sind die Leistungen in Liga und internationalen Wettbewerben. Die Tür zur EM ist bis zur endgültigen Nominierung am 16. Mai offen, so der Bundestrainer. Als Alternative im Mittelfeld könnte er dabei auf das hoch gehandelte Talent vom FC Bayern, Toni Kroos, zurückgreifen. Der 18-Jährige konnte bereits mehrmals seine Spielmacherqualitäten unter Beweis stellen. Im UEFA Cup entschied er die Partie gegen Roter Stern Belgrad fast alleine, bereitete ein Tor vor und schoss in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Bayern. Allerdings versucht Bayern-Manager Uli Hoeneß derzeit noch die Euphorie um Kroos zu dämpfen und spricht sich daher gegen zu viele Einsatzzeiten für seinen Nachwuchsstar aus.

Formcheck So spielten die EM-Kandidaten am 25. Spieltag
Schweiz-Länderspiel DFB-Kicker auf dem Prüfstand
Gewinnspiel Die Nationalmannschaft auf Mallorca besuchen

Bastian Reinhardt - Stütze der HSV-Abwehr

Ein Spieler, der im Zusammenhang mit der Nationalmannschaft bisher selten genannt wird, ist Bastian Reinhardt. Der erfahrene Abwehrrecke des Hamburger SV überzeugt seit Wochen in der Hamburger Innenverteidigung. Der 32-Jährige bildet zusammen mit dem Niederländer Joris Mathijsen den Kern der zweitbesten Liga-Abwehr, gerade mal 18 Tore in 25 Spielen ließ das hanseatische Bollwerk zu. Mit seinen 1,94 Metern Körpergröße ist Bastian Reinhardt extrem kopfballstark - letzten Samstag erzielte er gegen Wolfsburg bereits sein drittes Tor in dieser Saison - natürlich per Kopf.

Zum Durchklicken Die Top Ten der deutschen Abwehrspieler
Zum Durchklicken Die verrücktesten Verteidiger

Variabel einsetzbar: Christian Gentner

Ebenso seit Wochen in großartiger Form präsentiert sich Christian Gentner vom VfL Wolfsburg. Zu Saisonbeginn war er vom Deutschen Meister VfB Stuttgart nach Wolfsburg gewechselt, um regelmäßig spielen zu können. Inzwischen ist der 22-Jährige nicht nur als unumstrittene Stammkraft bei den Wölfen gesetzt, sein Coach Felix Magath sieht ihn auf dem Sprung zum Führungsspieler: "Ich traue ihm diese Rolle zu", so Magath. Angesprochen auf seine Aussichten auf eine zukünftige Rolle in der Nationalmannschaft geht er sogar noch einen Schritt weiter: Wenn Magath Bundestrainer wäre, "dann hätte Christian bei mir gute Chancen." Christian Gentner ist vielseitig einsetzbar, bringt hervorragende konditionelle Fähigkeiten mit und zeigt sich auch torgefährlich. In dieser Saison kommt er bereits auf drei Tore und sechs Torvorlagen.

Verletzungssorgen im Team von Jogi Löw

Für die EM benötigt Jogi Löw jedenfalls Spieler, die in Top-Form spielen. Aufsteigende Leistungen in der Liga rücken damit in den Fokus. Zumal den Bundestrainer vor dem Länderspiel gegen die Schweiz (Mittwoch, ab 20.30 Uhr im T-Online Live-Ticker) Verletzungssorgen plagen. Robert Huths Comeback im Trikot der Nationalmannschaft fällt aus, die erneute Verletzung bedeutet für ihn einen empfindlichen Rückschlag im Kampf um das erhoffte EM-Ticket. Christoph Metzelder ist nach seiner langen Verletzungspause bei Real Madrid seit kurzem wieder ins Training eingestiegen und muss nun hoffen, rechtzeitig in EM-Form zu kommen.

Buchwald im Interview, Teil 1 "Vielleicht kommt auch noch ein Huth dazu"
Buchwald im Interview, Teil 2 "Ich habe Hinkel noch auf der Rechnung


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal