Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Rice schwimmt zweiten Weltrekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Rice schwimmt zweiten Weltrekord

10.02.2010, 07:04 Uhr | dpa

Stephanie Rice jubelt (Foto: Reuters) Stephanie Rice jubelt (Foto: Reuters) Australiens Schwimmstar Stephanie Rice hat drei Tage nach ihrem Weltrekord über 400 Meter Lagen auch die Weltbestzeit über die 200 Meter-Distanz verbessert. Die 19-Jährige schlug bei den Olympia-Qualifikationswettkämpfen ihres Landes in Sydney nach 2:08,92 Minuten an und verbesserte die elf Jahre alte Rekordmarke der Chinesin Wu Yan Yan um 0,8 Sekunden. Ihre eigene Bestleistung unterbot Rice gleich um 2,5 Sekunden. "Ich schwimme richtig, richtig gut und hatte eine gute Vorbereitung", sagte die Athletin. Am Samstag hatte Rice den Weltrekord über 400 Meter Lagen auf 4:31,46 Minuten verbessert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal