Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

6:0-Sieg gegen Luxemburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

U 21-Nationalmannschaft  

6:0-Sieg gegen Luxemburg

25.03.2008, 23:16 Uhr | dpa

Sami Khedira und Baris Özbek bejubeln das 1:0 (Foto: dpa)Sami Khedira und Baris Özbek bejubeln das 1:0 (Foto: dpa) Die U 21-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben die Teilnahme an der Europameisterschaft 2009 in Schweden fest im Visier. Die Mannschaft von Trainer Dieter Eilts bezwang in Wiesbaden Luxemburg mit 6:0 (1:0) und übernahm mit nun 13 Punkten die Tabellenführung in der EM-Qualifikationsgruppe 9 vor Nordirland (12). Vor 6950 Zuschauern in der BRITA-Arena erzielten Sami Khedira (28./47./58. Minute), Mesut Özil (50.), Rouwen Hennings (54.) und Baris Özbek (85.) die Treffer für die seit neun Spielen unbesiegte DFB-Auswahl.

Ziele Manuel Neuer: U 21-EM statt EM 2008

Länderspiel Ballack hofft auf eine Wende zum Guten
Formcheck So spielten die EM-Kandidaten am 25. Spieltag

Nur der Erste qualifiziert sich für die Playoff-Spiele

In den letzten Gruppenspielen tritt die deutsche Mannschaft noch in Moldawien (19. August) sowie gegen Nordirland (5. September) und Israel (9. September) an. Nur der Gruppenerste qualifiziert sich für die insgesamt sieben Playoff-Spiele, in denen die Teilnehmer für die Endrunde vom 15. bis 29. Juni in Schweden ermittelt werden.

Nachrücker Diese Spieler könnten noch auf den EM-Zug aufspringen
Taktische Aufstellung So könnten die Teams spielen
Schweiz-Länderspiel DFB-Kicker auf dem Prüfstand
Gewinnspiel Die Nationalmannschaft auf Mallorca besuchen

Manuel Neuer wird geschont

Wie schon beim 7:0-Hinspielerfolg sorgte die deutsche Auswahl schnell für klare Verhältnisse und erspielt sich durch den starken Baris Özbek und Mittelstürmer Rouwen Hennings die ersten guten Tormöglichkeiten. Trainer Eilts verzichtet kurzfristig sogar auf einen Einsatz von Schlussmann Manuel Neuer, der am Sonntag noch in der Bundesliga für Schalke zum Einsatz kam. Für ihn stand der Hoffenheimer Thorsten Kirschbaum im Tor.

Zum Durchklicken Die Top Ten der deutschen Abwehrspieler
Zum Durchklicken Die verrücktesten Verteidiger

Gäste verhindern einen früh hohen Rückstand

Nach 28 Minuten hatte die DFB-Auswahl erstmals Grund zum Jubeln. Der Stuttgarter Mittelfeldspieler Khedira erzielte nach Vorarbeit von Özbek die 1:0-Führung. Kurz darauf scheiterte Hennings aus kurzer Entfernung. Mit zwei dichten Defensiv-Riegeln und dem guten Torwart Fabiano Castellani verhinderte das Bollwerk der Gäste einen früheren Rückstand zur Pause.

Dichtes Schneetreiben in Wiesbaden

Nach dem Wechsel schaffte die deutsche Mannschaft im dichten Schneetreiben schnell den zweiten Treffer. Im Anschluss an einen Eckball traf erneut Khedira im Nachschuss aus kurzer Entfernung zum 2:0. Nur drei Minuten später stellte die Eilts-Elf die Weichen endgültig auf Sieg. Der Bremer Özil erzielte mit einem Linksschuss das 3:0. Danach war die Gegenwehr der überforderten Luxemburger gebrochen. Mittelstürmer Hennings gelang kurz darauf das 4:0, ehe Khedira mit seinem dritten Treffer das 5:0 erzielte und Özbek später das halbe Dutzend vollmachte.

Buchwald im Interview, Teil 1 "Vielleicht kommt auch noch ein Huth dazu"
Buchwald im Interview, Teil 2 "Ich habe Hinkel noch auf der Rechnung

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal