Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schumi verteilt Mercedes-Millionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Schumi verteilt Mercedes-Millionen

26.03.2008, 17:30 Uhr | sid, t-online.de

Michael Schumacher (Foto: imago)Michael Schumacher (Foto: imago) Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher sitzt in einem fünfköpfigen Gremium, das in den kommenden fünf Jahren 60 der insgesamt 100 Millionen Dollar Strafgelder von McLaren-Mercedes weltweit an verschiedene Projekte im Motorsport verteilt. Dies gab das World Motor Sport Council (WMSC) des Automobil-Weltverbandes FIA nach einer Sitzung in Paris bekannt.

Fotos, Fotos, Fotos Impressionen vom Rennsonntag in Sepang
Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Sicherheitsprogramme für junge Fahrer

Zu dieser Summe sowie dem Abzug aller WM-Punkte in der Konstrukteurswertung war der deutsch-britische Formel-1-Rennstall in der vergangenen Saison nach seiner Verurteilung in der Spionageaffäre verurteilt worden. Zu der Kommission gehören neben dem nicht mehr aktiven Schumacher auch FIA-Präsident Max Mosley, der US-Amerikaner Nick Craw als Repräsentant der nationalen Verbände sowie Jean Todt (Ferrari) und Norbert Haug (McLaren-Mercedes) als Vertreter der beiden an der Affäre beteiligten Rennställe. Mit den 60 Millionen Dollar sollen besonders drei Bereiche gefördert werden: Sicherheitsprogramme für junge Rennfahrer und Helfer sowie die Sicherheit der Rennstrecken.

Überblick Fahrerwertung 2008
Überblick Teamwertung 2008

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal