Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wie haltbar ist der Heldenstatus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München - Lukas Podolski  

Wie haltbar ist der Heldenstatus?

30.03.2008, 12:42 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Lukas Podolski (Foto: imago)Lukas Podolski (Foto: imago) Sollte sich Lukas Podolski letzten Endes in München doch noch durchsetzen, so ist vor der Zähigkeit und Geduld des 46-maligen Nationalspielers nur der Hut zu ziehen. Welches Standing der "Mann des Tages" beim designierten Meister nach seinem wichtigen Jokertor von Nürnberg besitzt, ist jedenfalls genauso offen wie vor der 81. Minute im easyCredit-Stadion. Nur 24 Stunden nach der Frust genährten Ankündigung, sich demnächst tatsächlich nach einem neuen Brötchengeber umzusehen, schlüpfte der frühere Prinz von Köln in die Rolle des bayerischen Helden. "Ich war enttäuscht, dass ich auf der Bank saß. Aber ich habe es akzeptiert und die richtige Reaktion gezeigt." Cheftrainer Ottmar Hitzfeld bescheinigte dem 22-Jährigen, "nah dran" zu sein an Miroslav Klose. Der Nationalelf-Kollege betrieb in Nürnberg wenig Eigenwerbung und hatte Poldi zur zweiten Hälfte weichen müssen.

Die Samstagsspiele Keiner der Top Fünf gewinnt
Spielerporträt Lukas Podolski
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Deutliche Worte

Der Rheinländer mit polnischen Wurzeln krönte seinen Einsatz mit dem ersten Jokertor seit seinem Wechsel an die Isar im Sommer 2006. "Scheißegal" sei es ihm, wie die Bayern ihre Punkte holten, meinte Podolski angriffslustig: "Wir sind immer noch Erster. Warum soll ich da diskutieren, wie und was wir gespielt haben? Ich brauche mir keine Gedanken darüber zu machen, warum wir keine Doppelpässe gespielt haben und nicht in die Zweikämpfe gegangen sind. Das soll der Trainer analysieren."

"Nase voll!" Podolski möchte den FC Bayern verlassen

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Öfter schon schimmerte der Durchbruch durch

Vor allem ist es am scheidenden Trainer, Poldis Rolle und Stellenwert in der ihm unter Hitzfeld noch verbleibenden Zeit zu analysieren. Im Rahmen seiner Berg-und-Talfahrt durch den Münchner Kader ist der Jungstar der WM 2006 wieder einmal auf einem Mini-Gipfel angekommen: wie schon am 9. September 2006, als sein 1:1 mit der ersten Ballberührung im Pokal-Viertelfinale bei St. Pauli die Wende einleitete, wie schon am 11. März 2007 mit einem Tor und einer tollen Leistung beim 1:1 gegen Werder Bremen, wie schon am 8. November 2007 und am 21. Februar 2008, als der Torjäger sich im UEFA Cup gegen Bolton und Aberdeen mit zwei Doppelpacks diese Titulierung auch verdiente. In diesem Wettbewerb hofft Podolski nach dem Ereignis von Nürnberg nun auf einen Startelf-Einsatz anlässlich des Viertelfinal-Hinspiels gegen den FC Getafe aus Spanien. "Danach sehen wir weiter", meinte er.

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 26. Spieltags

Also doch auf Klinsi warten?

Und was meinte Hitzfeld? Der 59-Jährige bescheinigte Podolski zumindest "aufsteigende Form" und wertete ihn sogar gegenüber Klose und Luca Toni auf: "Er ist auf einer Stufe mit den anderen Stürmern." Ob diese Aussicht Poldi genügt, um seine Abwanderungsgedanken wieder ad acta zu legen? Zumindest vorläufig? Sicher ist nur, dass sein Fürsprecher Jürgen Klinsmann kommt. Aber der hätte notfalls auch ohne den Prinzen einen schlagkräftigen Sturm. Das beweisen die Einsatzstatistik des Prinzen (zwei Mal in der Bundesligastartelf, 15 Mal eingewechselt) und der Tabellenplatz seines Noch-Arbeitgebers...

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal