Sie sind hier: Home > Sport >

Ärgerliche Zwangspause für Gomez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB Stuttgart  

Ärgerliche Zwangspause für Gomez

01.04.2008, 16:18 Uhr | t-online.de, dpa

Verletzt: VfB-Stürmer Mario Gomez (Foto: imago)Verletzt: VfB-Stürmer Mario Gomez (Foto: imago) Nationalspieler Mario Gomez bleibt das Verletzungspech treu. Wie sein Verein VfB Stuttgart mitteilte, hat sich Gomez beim Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Hannover 96 einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Der 22-Jährige werde voraussichtlich zwei Wochen ausfallen, hieß es auf der VfB-Internetseite. "Eine Verletzung ist immer ärgerlich und ich war im ersten Moment auch entsprechend enttäuscht", sagte Gomez.

Steckbrief Mario Gomez

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Heldt: "Bitter für uns"

"Letztlich lässt es sich aber nicht ändern und ich werde alles daran setzen, so schnell wie möglich wieder einsatzfähig zu sein", versprach der in dieser Meisterschaft bereits 15 Mal erfolgreiche Torjäger. "Das ist natürlich bitter für uns, insbesondere weil Mario zuletzt in einer sehr guten Verfassung war", sagte VfB-Sportdirektor Horst Heldt. "Wir sind aber davon überzeugt, dass es der Mannschaft gelingen wird, den Ausfall aufzufangen. Das haben wir schon in der vergangenen Saison geschafft, als Mario verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stand."

Statistiken & Co. Vereinsinfos Stuttgart

Empfehlung an Jogi Löw

In den letzten Wochen glänzte Gomez immer wieder durch überragende Leistungen - und vor allem durch Tore. Besonders beim 4:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die Schweiz im Basler St. Jakob-Park zauberte der Jungstar eine Galavorstellung auf den grünen Rasen. Mit zwei Treffern und einer Vorlage für Sturmpartner Miroslav Klose hat sich Gomez nachdrücklich bei Bundestrainer Jogi Löw für einen Stammplatz bei der Europameisterschaft empfohlen.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Knapp hinter Luca Toni

Aber auch in der Bundesliga lief es für Gomez in der Rückrunde wie geschmiert. Acht seiner insgesamt 15 Treffer erzielte der Angreifer in der zweiten Saisonhälfte. Damit liegt er im Kampf um die Torjägerkanone nur ein Tor hinter Spitzenreiter Luca Toni vom FC Bayern München.

Spitzenpartien ohne Gomez

Fehlen wird Gomez dem VfB sowohl beim Heimspiel am kommenden Samstag gegen den Tabellenzweiten Hamburger SV, als auch eine Woche später bei der Auswärtspartie gegen den Tabellenvierten Bayer 04 Leverkusen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017