Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball-Jargon in der Schweiz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008  

Fußball-Jargon in der Schweiz

01.04.2008, 16:38 Uhr | t-online.de

Alexander Frei (Foto: imago)Alexander Frei (Foto: imago) Der Spielführer heißt Captain, den Elfer nennt man Penalty und den Torwart Goalie. Wer jetzt ausschließlich an den englischen Fußball denkt, liegt nicht ganz richtig. Im Schweizer Fußball gehört Englisch zum guten Ton. Über die Schweiz nämlich kam der Fußball nach Mitte des 19. Jahrhunderts nach Europa. Bei den Eidgenossen spricht allerdings auch gerne vom tschuten und

Zum Durchklicken

Im Überblick Der Spielplan der EURO 2008
Die EM selbst durchspielen Interaktiver Spielplan

Nachrücker Diese Spieler könnten noch auf den EM-Zug aufspringen

Gewinnspiel Die Nationalmannschaft auf Mallorca besuchen

Zum Durchklicken Die Top Ten der deutschen Abwehrspieler
Zum Durchklicken Die verrücktesten Verteidiger

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal