Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

American Football - NFL: Miami Dolphins wechseln Besitzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

American Football  

550 Millionen: Miami Dolphins wechseln Besitzer

12.02.2010, 22:50 Uhr | sid

Die Miami Dolphins aus der National Football League (NFL) bekommen einen neuen Eigentümer. Bereits am Montag genehmigten die NFL-Klub-Besitzer ihrem Kollegen Wayne Huizenga, einen Anteil an den Dolphins von 50 Pronzent an den Immobilien-Mogul Stephen Ross zu verkaufen. Dem 67 Jahre alten Milliardär ist die Teilübernahme 550 Millionen Dollar wert, einen Zeitplan für die vollständige Übernahme gibt es derzeit nicht. Der Super-Bowl-Champion von 1972 hatte die abgelaufene Saison mit nur einem Sieg und 15 Niederlagen beendet.

Zum Durchklicken Die schönsten Bilder des 42. Super Bowls

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal