Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

02.04.2008, 22:53 Uhr

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Der HSV ist seit elf Bundesliga-Spielen ungeschlagen, steht auf Rang zwei - und doch herrscht Unruhe. Ein Sieg beim VfB könnte helfen, die Wogen zu glätten. Allerdings machen dem HSV Personalsorgen zu schaffen: Mathijsen, Jarolim und Olic fehlen. Zudem befindet sich der Gegner im Aufwind: Nach 17 Punkten aus den vergangenen sieben Spielen rückten die schwach in die Saison gestarteten Schwaben in UEFA-Cup-Nähe. Das große Handicap: Gegen Hamburg fehlt Torjäger Gomez. (Heimbilanz: 21-10-11, 87:56 Tore)

So könnten sie spielen:

Ulreich - Osorio, Fernando Meira, Delpierre, Boka - Pardo - Hilbert, Hitzlsperger - Bastürk - Marica, Cacau

Rost - J. Boateng, B. Reinhardt, Demel, Atouba - Kompany, de Jong - Trochowski, van der Vaart, Zidan - Guerrero

Es fehlen:

Tasci (Kapselriss am Wadenbeinköpfchen), Magnin (Bänder- und Kapselriss am Sprunggelenk), Gomez (Muskelfaserriss im linken Oberschenkel), Khedira (Oberschenkelprobleme)

Mathijsen (Rotsperre), Olic (Muskelfaserriss), Jarolim (Rotsperre), Castelen (Knieoperation)

Statistik

34 Siege - 22 Unentschieden - 37 Niederlagen - Gesamtbilanz

Schiedsrichter:

Babak Rafati

Vereinsinfos Stuttgart

Vereinsinfos Hamburg

Zum Live-Ticker

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal