Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

DFB-Sportgericht sperrt Wolfsburger Grafite fünf Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Wolfsburg  

DFB-Sportgericht sperrt Wolfsburger Grafite fünf Spiele

03.04.2008, 21:31 Uhr | dpa

Wolfsburgs Grafite (Foto: imago)Wolfsburgs Grafite (Foto: imago) Der brasilianische Stürmer Grafite vom VfL Wolfsburg bleibt nach seiner Roten Karte aus dem Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV am 22. März weiterhin gesperrt. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bestätigte das Strafmaß aus erster Instanz, wonach Grafite für insgesamt fünf Spiele aus dem Verkehr gezogen worden war. Gegen dieses Urteil hatte der Spieler Einspruch eingelegt.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Magath sieht Wettbewerbsverzerrung

"Überrascht kann ich nicht sein, es handelt sich wieder einmal um eine Benachteiligung des VfL Wolfsburg. Aber damit werden wir leben", sagte VfL-Cheftrainer Felix Magath. "Solche Entscheidungen verzerren den Wettbewerb der Liga."

Statistiken & Co. Vereinsinfos Wolfsburg
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

"Tritt hätte ihm die Hand brechen können"

Grafite war im Spiel gegen den HSV in der 90. Minute von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer des Feldes verwiesen worden. Nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss hatte das DFB-Sportgericht den Spieler wegen einer Tätlichkeit gegen den Hamburger Joris Mathijsen bereits am 27. März mit einer Sperre von fünf Spielen belegt. "Es handelt sich um ein maßvolles Urteil. Es war einer der heftigsten Tritte dieser Bundesligasaison, der eine erhebliche und heute noch sichtbare Handverletzung von Joris Mathijsen zur Folge hatte - bei ungünstigem Verlauf hätte ihm der Tritt die Hand brechen können", begründete Hans Lorenz vom DFB-Sportgericht das Urteil.

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 26. Spieltags

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal