Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Nick Heidfeld sieht BMW Sauber vor erstem Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW  

Heidfeld: "Wir sind nah dran am ersten Sieg"

06.04.2008, 18:31 Uhr | sid

Nick Heidfeld im BMW Sauber (Foto: dpa)Nick Heidfeld im BMW Sauber (Foto: dpa) Nach seinem tollen 4. Platz in Bahrain spricht Formel-1-Pilot im Interview über die Chancen seines Teams in der laufenden Saison.

"Herr Heidfeld, sind Sie mit den Plätzen drei für Ihren Teamkollegen Robert Kubica und vier für sich zufrieden?"

Heidfeld: Wir sind nah dran am ersten Sieg, aber Ferrari war einen Tick schneller. Aber es war keine Ewigkeit Rückstand mehr, das hat man gesehen. Wir haben zum Schluss nicht mehr alles gegeben. Ich habe am Wochenende das Maximale für mich rausgeholt.

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder vom Rennen in Bahrain
Ergebnisse Das Rennen in Bahrain im Überblick

Live-Ticker Das Rennen in Bahrain zum Nachlesen

Trotzdem sind Sie schlechter als Ihr Teamkollege Kubica zurechtgekommen, der die erste Pole Position für das Team geholt hat und auch im Rennen schneller war.

Natürlich hätte ich gern die erste Pole Position geholt, aber ich bin die ganze Zeit nicht über eine Runde zurechtgekommen. Wenn das nicht so gewesen wäre, hätte ich mich dreifach geärgert. Ich gönne Robert den Erfolg, und es stimmt mich auch versöhnlich, dass wir in der Marken-WM vorn sind. Aber ich hoffe, ich habe nicht noch einmal so Schwierigkeiten wie in Bahrain.

Fahrerwertung 2008 Räikkönen vor Heidfeld
Teamwertung 2008 BMW führt das Feld an

Aber im Rennen sah es doch sehr gut aus.

Da ist es besser gegangen, ich hatte zwei schöne Überholmanöver. Schon jetzt ist das eine tolle Saison - BMW war bei jedem Rennen auf dem Podest.

Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

In der WM sind Sie Zweiter mit nur drei Punkten Rückstand auf Kimi Räikkönen.

An die Fahrer-WM denke ich noch nicht, obwohl ich natürlich irgendwann Weltmeister werden will. Wir machen weiter Schritt für Schritt. Aber im Auto steckt noch viel Potenzial.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal