Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Englich verpasst Olympiaticket hauchdünn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ringen - EM  

Englich verpasst Olympiaticket hauchdünn

06.04.2008, 19:06 Uhr | dpa

Mirko Englich hat bei der Ringer-Europameisterschaft im griechisch-römischen Stil das Finale der Kategorie bis 97 Kilogramm verloren. Der 29-Jährige unterlag dem Russen Aslanbek Khshtow in zwei Runden und musste sich mit der Silbermedaille begnügen. Trotz der Finalteilnahme musste er das Olympia-Ticket dem neuen Europameister überlassen, denn Russland hatte sich in dieser Gewichtsklasse noch nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert. Der bereits für Peking qualifizierte Konstantin Schneider wurde Neunter.

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017