Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pachale gewinnt mit Perugia Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball - Europapokal  

Pachale gewinnt mit Perugia Champions League

17.02.2010, 14:45 Uhr | dpa

Die deutsche Volleyball-Nationalspielerin Hanka Pachale hat mit ihrem italienischen Verein Colussi Sirio Perugia die Champions League gewonnen. Im Endspiel im spanischen Murcia gab es einen 3:1 (25:15, 25:21, 25:14)-Sieg über das russische Team Zarechie Odintsowo. Damit haben die italienischen Vereine in dieser Saison vier von sechs Europapokalen in ihren Besitz gebracht.



Dresden auf Rang drei

Im CEV-Cup waren zuvor schon Roma Volley bei den Männern und Scavolini Pesaro bei den Frauen erfolgreich. Außerdem gewann Pallavolo Modena den Challenge Cup der Männer. Bei den Frauen behauptete sich Vakifbank Günes Istanbul mit der Deutschen Sylvia Roll. Frauen-Meister Dresdner SC hatte in diesem Wettbewerb mit Platz drei für die beste deutsche Platzierung gesorgt. In der Champions League der Männer triumphierte Dinamo Kasan aus Russland.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal