Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Helmes rettet Köln einen Punkt gegen Gladbach | 2. Fußball-Bundesliga - 27. Spieltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Montagsspiel  

Helmes rettet Köln einen Punkt

07.04.2008, 23:13 Uhr | t-online.de

Rob Friend (li.) im Zweikampf mit Roda Antar (Foto: dpa)Rob Friend (li.) im Zweikampf mit Roda Antar (Foto: dpa)Dank Patrick Helmes darf der 1. FC Köln weiter auf die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga hoffen. Der Nationalspieler erzielte in der Nachspielzeit des rheinischen Derbys gegen Borussia Mönchengladbach mit einem unberechtigten Foulelfmeter das 1:1. Im Zweitliga-Spitzenspiel hatte Sascha Rösler in der 32. Minute den Tabellenführer Mönchengladbach vor 50.000 Fans im ausverkauften RheinEnergieStadion in Führung gebracht. Damit ist Köln punktgleich mit dem Tabellendritten FSV Mainz 05.



Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Gladbach-Fans werfen Feuerwerkskörper

Die nun seit sieben Partien ungeschlagenen Borussen bauten damit den Vorsprung auf die Kölner, die mit 46 Zählern als Vierter auf dem ersten Nicht-Aufstiegsplatz liegen, nach dem 27. Spieltag auf sieben Punkte aus. Mönchengladbach musste die Rote Karte für Rouel Brouwers in der Nachspielzeit verschmerzen. Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) stellte Brouwers wegen einer vermeintlichen Notbremse vor dem Strafraum aber zu Unrecht vom Platz. Kurz vor dem Schlusspfiff musste die Partie für etwa zwei Minuten unterbrochen werden, als Feuerkörper aus dem Gladbacher Fanblock flogen.

Kaiserslautern Kuntz übernimmt das Ruder
Sonntagsspiele Mainz klettert nach oben
Freitagsspiele Hoffenheim schockt Kaiserslautern

Daum: "Können uns nicht beschweren"

"Die haben ein schönes Geschenk vom Schiedsrichter bekommen", sagte Gladbachs Stürmer Oliver Neuville und Rösler befand über den Strafstoß: "Das war ein Witz." Borussen-Trainer Jos Luhukay urteilte milde: "Ich kann dem Schiedsrichter keinen Vorwurf machen." Sein Kölner Kollege Christoph Daum sagte über die umstrittene Szene: "Wir können uns nicht beschweren." Kölns Mittelfeldspieler Thomas Broich war mit dem glücklichen Unentschieden mehr als zufrieden. "Ein Punkt für die Moral."

Daum bietet Dreier-Sturm auf

FC-Trainer Christoph Daum bot in Patrick Helmes, Milivoje Novakovic und Kapitän Kevin McKenna zwar drei Spitzen auf, die gewünschte Anfangs-Offensive blieb jedoch aus. Erst nach 13 Minuten kamen die Gastgeber durch den ehemaligen Mönchengladbacher Thomas Broich zu ihrer ersten Chance. Trotz Feldüberlegenheit war die Daum-Elf in der ersten Halbzeit jedoch meist ungefährlich. Lediglich eine Doppel-Chance durch Ümit Özat und McKenna (30.) stand bis zur Pause zur Buche. Unmittelbar darauf gingen die Borussen durch den neunten Saisontreffer von Rösler in Führung. Youssef Mohamad hatte den Schuss entscheidend abgefälscht.

Köln in der Defensive unsicher

Die Kölner zeigten sich daraufhin geschockt und ermöglichten den Gästen durch zahlreiche Abspielfehler im Spielaufbau weitere hochkarätige Chancen, die vor allem Rob Friend (36./39.) jedoch fahrlässig vergab. Nach dem Wechsel begann der dreimalige deutsche Meister aus Köln druckvoller und kam durch Helmes (55./71.) und Roda Antar (70.) zu weiteren Möglichkeiten. Vor allem in der Defensive agierten die Gastgeber jedoch unsicher. Der fünfmalige Meister Mönchengladbach vergab durch unkonsequente Angriffe die frühzeitige Entscheidung. Roel Brouwers (75.) und Marcel Ndjeng (81.) hatten die beste Chancen. Helmes rettete Köln dann den verdienten Punkt.

Platzwart-Blog Jessica in der 05-Falle

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal