Sie sind hier: Home > Sport >

Misimovic spielt nicht mehr für Bosnien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Nürnberg  

Misimovic spielt nicht mehr für Bosnien

08.04.2008, 20:20 Uhr | dpa

Zvjezdan Misimovic vom 1. FC Nürnberg hat seinen Rücktritt aus der Fußball-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina erklärt. "Ich möchte mich nun ganz auf den 1. FC Nürnberg konzentrieren und mit dem "Club" den Klassenerhalt schaffen. Das hat für mich oberste Priorität», schrieb der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler am Dienstag auf seiner Internetseite. Die Doppelbelastung aus Bundesliga und Nationalelf sei zu hoch, so der zehnfache Saisontorschütze. "In den letzten Monaten hatte ich sehr oft mit Verletzungen zu kämpfen. Das hat dazu geführt, dass ich meinem Arbeitgeber, dem 1. FC Nürnberg, in den schwierigen Phasen dieser Saison oftmals nicht helfen konnte", begründete der 31-malige Nationalspieler (9 Tore) seinen Schritt.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal