Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Pantelic-Anwalt attackiert medizinische Abteilung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC  

Pantelic-Anwalt attackiert medizinische Abteilung

09.04.2008, 11:02 Uhr | t-online.de

Marko Pantelic (Foto: imago)Marko Pantelic (Foto: imago) Marko Pantelic kann derzeit nicht trainieren. Spielen konnte er zuletzt auch nur selten, drei der letzten vier Partien von Bundesligist Hertha BSC hat er verletzungsbedingt verpasst. Trotzdem steht kein Spieler mehr im Fokus als Pantelic, seine komplizierte Wadenverletzung - bei Belastung sondert eine Zyste Flüssigkeit ab - wird zum Reizthema. Für neuen Zündstoff sorgt sein Rechtsbeistand Wolfgang Müllenbrock, der in der "Berliner Morgenpost" Herthas medizinische Abteilung attackiert hat: "Es scheint sich um eine ernste Verletzung zu handeln. Ich verstehe nicht ganz, wie Hertha mit der Fürsorgepflicht gegenüber dem Spieler umgeht."

Daten und Fakten Alles zu Marko Pantelic

Zum Genießen
Lage der Liga Die Schnecken legen den Turbo ein

Hoeneß stellt sich vor die medizinische Abteilung

Eine Aussage, die Manager Dieter Hoeneß auf die Palme bringt. "Diesen Vorwurf weisen wir entschieden zurück. Für uns ist unverständlich, dass Herr Müllenbrock solche Aussagen tätigt, ohne einmal mit uns darüber gesprochen zu haben", wird Hoeneß bei "bild.de" zitiert. Der Manager bricht in der "Morgenpost" eine Lanze für Mannschaftsarzt Dr. Ulrich Schleicher und sein Team: "Unsere medizinische Abteilung betreibt insbesondere im Fall Pantelic hohen Aufwand und leistet generell hervorragende Arbeit."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hertha BSC

Favre von Pantelic nicht überzeugt

Der Ton im Fall Pantelic wird rauer. Bislang war Hoeneß dessen größter Fürsprecher im Klub, ganz im Gegensatz zu Trainer Lucien Favre, der vom Serben trotz seiner elf Saisontore nicht überzeugt ist: Zu egoistisch, zu wenig Einsatz im Training lauten die Vorwürfe des Trainers. Doch jetzt scheint auch die Geduld des Managers zu schwinden. Hoeneß fordert, dass der Stürmer "sein Verhalten in Bezug auf die Verletzung überdenken" soll. Im Klartext: Er soll die Diagnosen des Mannschaftsarztes anerkennen.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Kaum Alternativen in der Offensive

Hertha ist an einer schnellen Lösung des Konflikts gelegen. Einen eingeschnappten Pantelic können die Berliner nicht gebrauchen, sie sind von seinen Toren abhängig. Weder Andre Lima noch Solomon Okoronkwo können ihn auch nur annähernd ersetzen. Zudem ist der offensive Mittelfeldspieler Raffael verletzt.

Verletzung Raffael fällt mit Muskelfaserriss aus

Termin bei Müller-Wohlfahrt

Hoeneß will Pantelic einen Termin bei Bayern Münchens Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt besorgen. Die Meinung eines unabhängigen Mediziners soll den 29-Jährigen von der Richtigkeit der bisherigen medizinischen Maßnahmen überzeugen. Eine lange Pause kann auch Pantelic nicht passen, schließlich pokert er gerade mit Hertha um einen neuen Vertrag und fordert eine beträchtliche Anhebung seines Gehalts.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal