Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Jendrisek nach Entschuldigung wieder im Profikader

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FC Kaiserslautern  

Jendrisek nach Entschuldigung wieder im Profikader

09.04.2008, 12:37 Uhr | sid

Stürmer Erik Jendrisek steht wieder im Profikader des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der slowakische U21-Nationalspieler hat sich nach Angaben des Klubs beim Trainerstab und seinen Mannschaftskollegen für sein Verhalten entschuldigt. Zudem akzeptierte Jendrisek eine Geldstrafe.

Kuntz Der neue Chef glaubt an den Klassenerhalt

Lieber Amateure als Geldstrafe

Der Angreifer hatte aus disziplinarischen Gründen beim Auswärtsspiel gegen den VfL Osnabrück am 31. März nicht im Kader des FCK gestanden. In einem Gespräch mit Trainer Milan Sasic, in dem sich der Spieler auf Grund des Vorfalls zwischen einer Geldstrafe oder einer Versetzung in die zweite Mannschaft entscheiden konnte, beschloss der Slowake, für die Amateure aufzulaufen. Jetzt folgte die Rolle rückwärts. "Erik hat seinen Fehler eingesehen. Die Mannschaft nahm seine Entschuldigung an. Damit ist die Sache vergessen und Erik steht wieder im Profikader", sagte Sasic.

Tiefpunkt FCK-Fans bleibt nur noch die Erinnerung
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal