Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Schwick bleibt Präsident der Arminia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arminia Bielefeld  

Schwick bleibt Präsident der Arminia

09.04.2008, 13:04 Uhr | dpa

Arminia Bielefelds Präsident Hans-Hermann Schwick ist am Ende einer turbulenten Jahreshauptversammlung in seinem Amt bestätigt worden. Allerdings dauerte es mehr als viereinhalb Stunden, bis nach langen Diskussionen das Präsidium en bloc wiedergewählt wurde. 204 anwesende Mitglieder votierten mit Ja, 85 mit Nein und 39 enthielten sich der Stimme. Schwick ist der dienstälteste Vereinschef der Liga, er steht seit 1990 an der Spitze der Arminia.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Rekordumsatz, aber nur geringer Überschuss

Auf der Versammlung vermeldete der Klub für das Kalenderjahr 2007 einen Rekordumsatz von 32,6 Millionen Euro. Allerdings konnte nur ein Jahresüberschuss von 100.000 Euro erwirtschaftet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal