Sie sind hier: Home > Sport >

1500 Euro Geldstrafe für Jenas Trainer Henning Bürger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Carl Zeiss Jena  

1500 Euro Geldstrafe für Jenas Trainer Henning Bürger

10.04.2008, 13:07 Uhr | dpa

Das Sportgericht des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat Henning Bürger, Trainer des Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena, wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro belegt. Das teilte der DFB am Donnerstag mit. Bürger hatte sich in der 76. Minute des DFB-Viertelfinals beim VfB Stuttgart am 26. Februar unsportlich gegenüber dem vierten Offiziellen geäußert und war daraufhin vom Schiedsrichter aus dem Innenraum verwiesen worden. Bürger stimmte dem Urteil zu, es ist damit rechtskräftig.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Mainz 05 Jürgen Klopp bleibt bei Aufstieg der 05er



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017