Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Köln und FSV Mainz 05: Nur Siege helfen am 28. Spieltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

28. Spieltag - Freitagsspiele  

Köln und Mainz helfen nur Siege

10.04.2008, 17:44 Uhr | t-online.de

Der Mainzer Srdjan Baljak (Mitte) im Duell mit zwei Augsburgern (Foto: imago) Der Mainzer Srdjan Baljak (Mitte) im Duell mit zwei Augsburgern (Foto: imago) Die beiden führenden Teams Borussia Mönchengladbach und 1899 Hoffenheim greifen erst am Sonntag ins Geschehen ein. Am Freitag haben zunächst die Verfolger die Gelegenheit, zum Auftakt des 28. Spieltags Boden gutzumachen (ab 17.45 Uhr im Live-Ticker). Dabei kommt es zum Fernduell zwischen dem FSV Mainz 05, der beim FC Augsburg antritt, und dem 1. FC Köln, der ebenfalls auswärts auf Schlusslicht SC Paderborn trifft. Im Tabellenkeller kämpfen Erzgebirge Aue und der 1. FC Kaiserslautern um ihre letzte Chance.

Ab 17.45 Uhr im Live-Ticker Die Freitagsspiele der zweiten Bundesliga

Klopp: "Ich setze voll auf Aufstieg"

Die Mainzer können mit einem Sieg in Augsburg nicht nur einen Schritt Richtung Aufstieg machen, sondern auch daran arbeiten, dass Jürgen Klopp Trainer am Bruchweg bleibt. Der 40-Jährige hatte unter der Woche angekündigt, dass er bleibt, wenn die Rückkehr in die Bundesliga gelingt. "Ich setze voll auf Aufstieg", gibt er nun die Marschroute vor. Dabei muss Klopp wegen eines Magen-Darm-Virus auf Tim Hoogland verzichten.

Trainerfrage Klopp bleibt bei Aufstieg Mainzer
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Daum fordert Steigerung

Köln ist als Vierter in unmittelbarer Distanz zu den Aufstiegsplätzen. "Wir müssen ganz schön zulegen, wenn wir in Paderborn als Sieger den Platz verlassen wollen", sagte Trainer Christoph Daum. Zuletzt hatten die Kölner in letzter Sekunde einen Punkt gegen Borussia Mönchengladbach gerettet. Für die Gastgeber hat sich das Kapitel Klassenerhalt wohl endgültig erledigt, Trainer Pavel Dotchev fordert nur noch, dass "wir uns bis Saisonende gut präsentieren".

Derby DFB ermittelt nach Vorfällen in Köln

Letzte Chance im Keller

Um viel mehr, nämlich um alles, geht es im Keller-Duell zwischen Aue und Kaiserslautern. Beide Teams haben sechs Punkte Rückstand auf Rang 14. "Verpassen wir den Dreier, dann kann man schon sagen: Das war es", sagte Aues Trainer Roland Seitz. In Kaiserslautern dagegen hofft man auf einen positiven Schub, nachdem Heilsbringer Stefan Kuntz unter der Woche seine Zusage gegeben hatte.

Trauer Ex-Nationalspieler begeht Selbstmord
Kuntz Der neue Chef glaubt an den Klassenerhalt
FCK Jendrisek wieder im Profikader

Osnabrück und St. Pauli wollen Polster vergrößern

In den übrigen Partien wollen der VfL Osnabrück gegen die TuS Koblenz und der FC St. Pauli beim SV Wehen Wiesbaden ihr Polster auf die Abstiegsränge vergrößern. Dabei tritt St. Pauli mit dem Schwung des 5:0 gegen den SC Freiburg an.

Sperre Wehens Simac muss zweimal aussetzen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal