Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern überrollt Dortmund - Bayer schlägt den VfB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

28. Spieltag - Bundesliga  

FCB-Express überrollt Dortmund - Bayer schlägt den VfB

13.04.2008, 20:12 Uhr | t-online.de

Torschützen unter sich: Toni nimmt Zé Roberto auf den Arm (Foto: dpa)Torschützen unter sich: Toni nimmt Zé Roberto auf den Arm (Foto: dpa)Von wegen müde Knochen: Sichtlich erholt von den UEFA-Cup-Strapazen unter der Woche feierte der FC Bayern München zum Abschluss des 28. Spieltags einen überzeugenden 5:0 (4:0)-Kantersieg über Borussia Dortmund. Damit können die Münchner fast schon die Meisterfeier planen. Bei zehn Punkten Vorsprung und nur noch sechs ausstehenden Partien wird sich der Rekordmeister den Titel mit Sicherheit nicht mehr nehmen lassen. Auch im Im zweiten Spiel gab es für das Auswärtsteam nichts zu holen: Bayer Leverkusen konnte in der heimischen BayArena einen 3:0 (2:0)-Erfolg über den Deutschen Meister VfB Stuttgart verbuchen. Mit nur einem Punkt Rückstand auf die drittplatzierten Schalker hat die Werkself somit noch alle Chancen im Kampf um einen Champion-League-Platz.


Zum Genießen
Die Lage der Liga Keiner wollte Slomkas Qualitäten sehen
Spieler des Tages Bartels behebt Rostocks Sturmproblem
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 28. Spieltags

Bayerisches Offensiv-Feuerwerk

Die Partie in der Münchner Allianz-Arena war schon nach acht Minuten gelaufen. Mit einem wahren Offensiv-Feuerwerk überrollte der Bayern-Express die maßlos überforderten Dortmunder. Lukas Podolski brachte die Rot-Weißen bereits in der 3. Minute mit einem schönen Schlenzer vom Strafraumeck in Führung, ehe Zé Roberto fünf Minuten später auf 2:0 erhöhte. Auch in der Folgezeit spielte nur Bayern. Dortmund agierte hilflos und war den Kombinationen des designierten Meisters nicht gewachsen. Mit seinem Doppelpack begrub Luca Toni (18. und 22.) endgültig die leise Hoffnung der Borussen, vielleicht noch einmal ins Spiel zu finden. Gleiches Bild in Abschnitt zwei, auch wenn Bayern einen Gang zurück schaltete. Andreas Ottl besorgte in Minute 67 den Endstand zum 5:0.


Von Enke bis Klasnic Die Elf des 28. Spieltags
Spielbericht FC Bayern - Dortmund
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Doppelpack von Simon Rolfes

Das Match in der BayArena stand ganz im Zeichen der Champions League. Beide Teams hatten die Chance, sich mit einem Sieg wieder in die Nähe jener Plätze zu bringen, die für die Teilnahme an Europas Königsklasse qualifizieren. Die Leverkusener dominierten die Partie in der Anfangsphase, dennoch spielten die Gäste aus Stuttgart ordentlich mit. Nach einer halben Stunde hatten sie sogar die Riesenchance auf die Führung, doch René Adler im Bayer-Tor verhinderte mit einer akrobatischen Einlage das Tor durch Roberto Hilbert. Auf der anderen Seite machte es Simon Rolfes (41.) besser und brachte sein Team in Führung. Stefan Kießling (45.+1) sorgte noch vor der Pause für das 2:0. In der zweiten Hälfte traf erneut Rolfes (70.) zum verdienten 3:0-Heimsieg.


Samstagsspiele Bremen deklassiert Schalke
Spielbericht Leverkusen - Stuttgart
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal