Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Aufstiegsaspiranten Mainz und Köln siegen | 2. Bundesliga - 29. Spieltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

29. Spieltag - Dienstagsspiele  

Aufstiegsaspiranten im Parallelflug

15.04.2008, 19:27 Uhr | dpa

Jubel beim 1. FC Köln (Foto: dpa)Jubel beim 1. FC Köln (Foto: dpa)Der 1. FC Köln und Mainz 05 haben im Aufstiegs-Endspurt der 2. Bundesliga einen erfolgreichen Start erwischt und die Mitbewerber unter Druck gesetzt. Zum Auftakt des dreigeteilten 29. Spieltags setzte sich Köln mit dem 2:0-Arbeitssieg über den VfL Osnabrück als Tabellenzweiter vorübergehend auf Platz zwei, und auch Mainz wahrte mit der 6:1-Toregala gegen Schlusslicht SC Paderborn seine Chance auf die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus. Der 1. FC Kaiserslautern gab beim überzeugenden 2:0 gegen den FC Augsburg ein Lebenszeichen von sich und darf sich nach dem ersten Heimsieg seit fast einem halben Jahr wieder Hoffnung auf den Klassenverbleib machen.


Statistik Köln - Osnabrück | Mainz - Paderborn
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Köln mit Doppelschlag vor dem Halbzeitpfiff

Mit einem souveränen, aber glanzlosen Auftritt antworteten Kölns Trainer Christoph Daum und sein Team auf die Kritik, die nach dem enttäuschenden 2:2 am vorigen Freitag in Paderborn aus der Vorstandsetage gekommen war. Ein Doppelschlag durch den 14. Saisontreffer von Nationalspieler Patrick Helmes (41.) und Rode Antar (44.) vor der Pause stellte den ungefährdeten Sieg der seit fünf Begegnungen ungeschlagenen Kölner sicher. Die Partie vor etwa 40.000 Zuschauer im RheinEnergieStadion begann mit 13-minütiger Verspätung, weil die Osnabrücker bei der Busanreise im Stau auf der Autobahn feststeckten.

Mainz-Manager Heidel Klopp wird niemals zu Köln gehen

Borja gelingen drei Treffer

Auch Mainz fand nach dem 1:2 am vergangenen Freitag in Augsburg in die Erfolgsspur zurück und hielt mit dem neunten Heimsieg Anschluss an die Aufstiegsplätze. Der überragende Felix Borja (40./61./83.) mit einem Dreierpack, Srdjan Baljak (29.), Markus Feulner (60.) und Chadli Amri (90.) machten vor 19.000 Zuschauern am Mainzer Bruchweg den höchsten Sieg seit dem 5:1 gegen den VfB Lübeck am 18. Mai 2003 perfekt. Jovan Damjanovic (64.) erzielte den Ehrentreffer der hoffnungslos unterlegenen Paderborner. Der Abstieg der Ostwestfalen dürfte bei elf Punkten Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz und fünf verbleibenden Spielen besiegelt sein.

Kaiserslautern wehrt sich gegen den Abstieg

Beim 1. FC Kaiserslautern glimmt dagegen wieder ein Fünkchen Hoffnung. Mit dem ersten Heimsieg seit dem 2:0 gegen Erzgebirge Aue am 28. Oktober vorigen Jahres verkürzten die Roten Teufel den Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz auf fünf Punkte. Steffen Bohl (18.) und Josh Simpson (39.) führten die überzeugenden Pfälzer vor 20.067 Zuschauern zum ersten Dreier nach vier sieglosen Spielen in Serie. FCK-Profi Sascha Kotysch musste in der 73. Minute nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz. Die total harmlosen Augsburger müssen sich nach zuletzt zwei Partien ohne Niederlage in der Tabelle wieder nach unten orientieren.

Statistik Kaiserslautern - Augsburg

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal