Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Die Neuauflage eines alten Duells

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Testfahrten in Barcelona  

Die Neuauflage eines alten Duells

16.04.2008, 20:59 Uhr

Schnellster in Barcelona: Fernando Alonso (Foto: Reuters)Schnellster in Barcelona: Fernando Alonso (Foto: Reuters) So ein wenig erinnerte es an vergangene Zeiten. Bei den Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya duellierten sich Michael Schumacher (Ferrari) und Fernando Alonso (Renault) um die Tagesbestzeit. Und wie in den Jahren 2005 und 2006, in denen Alonso sich zum Weltmeister krönte, war es am Ende der Spanier, der vor heimischem Publikum die Nase vorn hatte. Alonso drehte in 1:18,483 Minuten eine nahezu perfekte Runde, Schumacher lag gut acht Zehntelsekunden dahinter auf Rang zwei.

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder von den Tests in Barcelona
Fahrer und Teams 2008 Kurzporträt Fernando Alonso

Die Haifischnase bleibt in der Garage

Für Ferrari war es ein durchaus solider Testtag. Im Vergleich zur Konkurrenz hielt sich Schumacher mit nur 83 gefahrenen Runden noch zurück. Der Edeltester rückte immer wieder zu kurzen und mittellangen Runs auf den neuen Bridgestone-Slicks aus. Dabei war der F2008 fast komplett mit neuen Aerodynamik-Teilen bestückt. Einzig die neue Haifischnase blieb in der Garage.

Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Nur ein kleines Problem am Renault

Alonso drehte unterdessen exakt 100 Runden auf dem spanischen Kurs. Und der Renault machte dabei eine wirklich gute Figur. Schon in den vergangenen zwei Tagen hatte sich eine Leistungs-Steigerung bei den Franzosen abgezeichnet. Im Laufe des Tages gab es am Boliden von Alonso nur ein einziges technisches Problem. Am Nachmittag stoppte der zweifache Weltmeister zwischen den Kurven neun und zehn und löste damit die erste von drei Rotphasen des Tages aus.

Nur knapp über der Massa-Marke

Nach nur zehn Minuten ging die Reise des Spaniers aber weiter. Alonso blieb auf seiner schnellsten Runde nur ganz knapp über der Fabelzeit, welche Felipe Massa (Ferrari) am Montag in 1:18,339 Minuten markierte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal