Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympiazweiter verhaftet: Doping, Drogen, Waffen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Olympiazweiter verhaftet: Doping, Drogen, Waffen

10.02.2010, 07:19 Uhr | sid

In Sydney wurde der australische Ex-Schwimmer Scott Miller, Olympiazweiter von Atlanta 1996 über 100 Meter Schmetterling verhaftet. Am 7. Mai soll er sich vor Gericht verantworten wegen Handels mit Dopingmitteln (Steroide), Drogen (Ecstasy) sowie unerlaubten Besitzes eines Revolvers. Wegen ähnlicher Delikte steht bereits am 22. April der ebenfalls in Untersuchungshaft genommene Mark Catchpol vor Gericht. Catchpols Vater Ken hat 27 Rugby-Länderspiele für Australien bestritten, davon 13 als Kapitän.

Kurz-Bahn-WM Weltrekord-Festival in Manchester



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal