Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Keller und Schwarzer bei Bayern im Gespräch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Keller und Schwarzer bei Bayern im Gespräch

21.04.2008, 11:42 Uhr | t-online.de

Kasey Keller hütet derzeit dem FC Fulham das Tor. (Foto: imago)Kasey Keller hütet derzeit dem FC Fulham das Tor. (Foto: imago) Der Pokalerfolg war gestern. Die Tagesaktualität hat den FC Bayern schnell wieder eingeholt. Schließlich müssen die Vereinsbosse die Personalplanung für die kommende Saison vorantreiben. Insbesondere die Position des zweiten Torhüters hinter der neuen Nummer eins Michael Rensing beschäftigt Manager Uli Hoeneß. Neu in der Lostrommel sind laut "kicker“ Kasey Keller und Mark Schwarzer.

Angriff auf weitere Titel Hitzfeld im Interview
Van Bommel Nasenbeinbruch im Pokal-Endspiel
Sportkolleg

Klare Vorstellungen

Das Anforderungsprofil an den zweiten Mann ist klar: Er soll Erfahrung haben, aber ohne zu murren auf der Bank Platz nehmen. Schließlich soll Rensing Zeit bekommen, aus dem riesigen Schatten von Oliver Kahn heraustreten zu können. Der Titan beendet bekanntlich nach dieser Spielzeit seine außerordentliche Torhüter-Laufbahn.

Endspiel-Erfolg Kahn wie einst der Kaiser
Steckbrief Oliver Kahn im Porträt
Steckbrief Michael Rensing im Porträt

Möglichst ablösefrei

Das Anforderungsprofil der Bayern trifft auf Keller wie auch auf Schwarzer zu. Beide Keeper sind zurzeit in der Premier League aktiv. Bei beiden läuft der Vertrag im Sommer 2008 aus. Sie wären also ablösefrei zu haben.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern

Mark Schwarzer (Foto: imago)Mark Schwarzer (Foto: imago)

Keeper aus der Premier League

Der 35-jährige Schwarzer hütet beim FC Middlesbrough das Tor. Der 56-fache australische Nationalspieler stand in 32 von 34 Ligapartien zwischen den Pfosten. Der bereits 38-jährige Keller, der immerhin 102 Mal für das Nationaltrikot der USA überstreifen konnte, absolvierte in dieser Saison zehn Spiele für den FC Fulham.

Kein Kontakt zu Ziegler und Hain

Ebenfalls im Visier der Bayern-Bosse waren Marc Ziegler (31) und Matthias Hain (35). Doch weder zum Keeper von Borussia Dortmund noch zum Bielefelder Schlussmann wurde der Kontakt zuletzt intensiviert. Beide scheinen aus dem Rennen zu sein.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Klinsmann kennt Keller

Ob der drei Jahre jüngerer Schwarzer gegenüber Keller einen Vorteil besitzt, ist ungewiss. Immerhin kennen sich der zukünftige Bayern-Coach Jürgen Klinsmann und der US-Boy, der von Januar 2005 bis Juni 2007 für Borussia Mönchengladbach bereits Bundesliga-Erfahrung sammeln konnte, persönlich.  

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal