Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

21.04.2008, 17:36 Uhr

Spielpaarung:

Das Spiel im Überblick:

Nach seiner Wutrede ist der Druck auf BVB-Trainer Thomas Doll noch weiter gestiegen. Der Pokalifinalist muss auf Mittelfeldakteur Sebastian Kehl verzichten, Marc-André Kruska soll die Lücke schließen, die die Verletzung des Nationalspielers reißt. Gastgeber Frankfurt kann relativ gelassen in die Partie gehen, mit einem Sieg könnte man noch mal an den Europacupplätzen schnuppern. Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel kann wieder auf Sortirios Kyrgiakos zurückgreifen. Doch Funkel will kein Risiko eingehen und lässt den Griechen aller Voraussicht nach auf der Ersatzbank Platz nehmen.

So könnten sie spielen:

Pröll - Ochs, Russ, Galindo, Spycher - Inamoto - Fink, Köhler - Fenin, Weissenberger - Amanatidis

Ziegler - Rukavina, Wörns, Kovac, Dede - Blaszczykowski, Tinga, Kruska, Kringe, Petric - Frei

Es fehlen:

Preuß (Trainingsrückstand nach Knieoperation), Meier (Reha nach Knieoperation), Zimmermann (Knöcheloperation), Chris (Sehnenentzündung am Fuß), Chaftar (Zehenbruch)

Weidenfeller (Innenband-Teilanriss im Knie), Kehl (Bänderanriss im Sprunggelenk), Degen (Riss der Syndesmose)

Statistik

28 Siege - 13 Unentschieden - 35 Niederlagen - Gesamtbilanz

Schiedsrichter:

Wolfgang Stark

Vereinsinfos Frankfurt

Vereinsinfos Dortmund

Zum Live-Ticker

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017