Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM: Ukraine droht Verlust der EM 2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ukraine  

Ukraine droht Verlust der EM 2012

22.04.2008, 17:41 Uhr | sid

Der Präsident des Fußball-Verbandes der Ukraine Grigori Surkis (Foto: imago)Der Präsident des Fußball-Verbandes der Ukraine Grigori Surkis (Foto: imago) Große Probleme bei der Planung zur EURO 2012 hat der Präsident des ukrainischen Fußball-Verbandes eingeräumt. Grigori Surkis schließt nicht mehr aus, dass seinem Land und Co-Gastgeber Polen der Auftrag der Europäischen Fußball-Union (UEFA), das Turnier in vier Jahren auszurichten, entzogen werden könnte, sollten die Probleme nicht umgehend behoben werden.

EM 2012 Co-Gastgeber Polen Fußball versinkt im Manipulationssumpf
Oliver Bierhoff Team-Manager nimmt DFB-Elf in die Pflicht
EM 2008 bei T-Online Alle Infos von A bis Z

Bei der Infrastruktur fehlt es überall

"Wir stehen bei den Vorbereitungen am Rand einer neuen Krise, weil der Zeitplan, den wir mit der UEFA erarbeitet haben, ständig gebrochen wird", sagte Surkis in einer Rede vor dem EM-Organisationskomitee. Man müsse den Fakt akzeptieren, dass derzeit keiner der Flughäfen des Landes den strengen Anforderungen der UEFA genüge. Dasselbe gelte für Straßen, öffentliche Transportmittel und Hotels.

Bisher keine Reaktion der UEFA

Offizielle Drohungen der UEFA, den Ländern die EM zu entziehen, habe es laut Surkis zwar noch nicht gegeben. Dies könne aber bald der Fall sein. "Wir könnten das Austragungsrecht verlieren, wenn die obersten Vertreter unseres Landes weiter die Gesetze sowie die Anweisungen des Präsidenten und der Regierung torpedieren", sagte Surkis.

Investoren brauchen mehr Rechte

Außerdem müsse es Investoren leichter gemacht werden, sich im Land zu engagieren. Darüber hinaus müsse die Korruption "sofort gestoppt" werden. UEFA-Präsident Michel Platini hatte sich zuletzt besorgt über den Stand der Vorbereitungen in der Ukraine und Polen geäußert und eine erneute Überprüfung der Lage im Juni angekündigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal