Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Daniele de Rossi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Daniele de Rossi

In Deutschland ist der Italiener wegen eines üblen Fouls bei der WM 2006 in Erinnerung: Im Gruppenspiel gegen die USA verletzte er Brian McBride mit einem Ellbogencheck schwer und sah Rot. Dieses dunkle Kapitel hat der Weltmeister aber hinter sich gelassen. Beim italienischen Vizemeister AS Rom etablierte sich der kopfballstarke und torgefährliche de Rossi als einer der besten defensiven Mittelfeldspieler Europas. Immer wieder wird der Olympia-Dritte von 2004 mit Teams wie Real Madrid, FC Barcelona oder Bayern München in Verbindung gebracht. Sein Marktwert wird auf über 25 Millionen Euro geschätzt. In der Squadra Azzura hat der 24-Jährige die Nummer 10 von Francesco Totti geerbt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal