Sie sind hier: Home > Sport >

Cesc Fabregas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cesc Fabregas

Spaniens Mittelfeldhoffnung kommt aus England. 2003 lotste der für seine Nachwuchsarbeit bekannte Arséne Wenger den jungen Fabregas zu Arsenal London - aus der nicht minder berühmten Jugendabteilung des FC Barcelona. Im fünften Jahr ist der 21-Jährige nun auf der Insel, hat schon 137 Ligapartien auf dem Buckel und ist längst Dreh- und Angelpunkt seines Teams. Technisch hoch begabt, mit großer Übersicht und inzwischen auch mit einem Schuss englischer Härte lenkt der Regisseur die Angriffe der Gunners. Ähnliches erhoffen sich die Spanier von ihrem U17-Vizeweltmeister von 2003 für die EM. Im Teufelsdreieck mit Iniesta und Xavi kann Francesc, so sein kompletter Vorname, jedes Team der Welt auseinandernehmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017